Bildbände, Sachbücher & DVD´s

In der Rubrik „Bücher“ stelle ich regelmäßig Bücher, E-books und DVD´s vor. Einige Schätze finden sich hier im virtuellen Bücherregal:

Kostenloses Blogmarketing E-Book

Bücherregal mit empfehlenswerte Bücher zur Fotografie und dem Bloggen:

Bildbände

Bussines & Bloggen

Kunstbücher

Sachbücher

DVD´s

 

Buch und Axt

Bildbände

(Portrait & Fotokunst)

Antlitz der Zeit* von August Sanders

Der Bildband zeigt 60 Portrais die von der Fotografenlegende Sanders gemacht wurden. Eine Review gibt es hier im Blog


Selected Works 1978-* von Sergey Chilikov*

Der Bildband zeigt ein Portrait der Sowjet Ära: Straßenszenen, Portraits die in Wohnungen der UDSSR entstandene sind, sowie ländliche Motive machen den Bildband aus.

Kernstück des Fotobildbandes sind künsterlische Bildinszenierung und Dokumentationsfotografie. Beeindruckende Fotos aus der Sowjetzeit.

Wer mehr zu dem Bildband erfahren möchte, der kann hier meine Rezension lesen


Black Ladies* von Uwe Omer
Gut gemachter Fotoband mit Portrait- und künstlerischen Aktaufnahmen. Der Bildband wird durch stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen und Reisefotografien abgerundet.

Im Blog ist eine Rezension von dem Buch zu finden.


Visages d’Afrique* von Carol Beckwith & Angela Fischer

Der Bildband zeigt über 30 Jahre Portaits von Menschen in Afrika. Es werden Volkstänze, Feste und die Kultur der verschiedenen Volgsgruppen gezeigt. Hier gehte es zur Rezension von Visages d´Afrique.


Sento: Das japanische Badehaus* von Julia Baier

Sehr eindrucksvoller Bildband über Senots (japanische Badehäuser) und die Menschen die traditionellen Badekultur betreiben.

Eine Ausführliche Rezension habe ich in diesem Blogbeitrag verfasst


Fotografie des 20 Jahrhunderts* von Museum Ludwig CologneEin sehr interessantes Fotolexikon das Preisgünstig im Taschen Verlag erschienen ist. Für Information und Inspiration sehr zu empfehlen.


Fotografien von Yousuf Karsh [ Stern Portfolio No. 71]* Dieser Bildband Zeigt Portraitfotografien des legendären Fotografen Yousuf Karsh er hat viele der bedeutenden Persönlichkeiten des zwanzigsten Jahrhunderts fotografiert.Ob Ernst Hemingway, Alfred Hitchcock oder Herber von Karajan von Albert Einstein bis Muhammad Ali eine Auswahl seiner bekannten Arbeiten ist indem Bildband zu sehen.


Die Stadt der Frauen* von Miroslav Tichy ist ein Bildband der einen ganz eigenen Reiz hat. Tichy hat mit einer selbstgebauten Kamera die Frauen eines tschechischen Dorfes über Jahre portaitiert. Kurz vor seinem Tod wurde er entdeckt und wurde zum gefeierten Künstler. Der Bildband zeigt einge seiner Fotoarbeiten.


1000 Families* von Uwe Ommer

Das Buch ist ein MEISTERWERK der Familienfotografie! Der Fotograf reiste 4 Jahre um die Welt um 1000 Familien zu portraitieren.


Geschichten einer Wand*

von Corwin von Kuhwede ist ein Bildband des Leipziger Bildermachers. Der Bildband zeigt wunderbare Portrait und Aktaufnahmen. Die Buchrezension gibt es hier.



Sachbücher

(Fotografie & Bildbearbeitung)

Digitale Fotopraxis. Menschen & Porträt:* von Cora Banek und Georg Banek

Das Buch ist ein umfangreiches Lehrbuch das sich mit vielen Aspekten der Portraitfotografie und den Grundlagender Bildbearbeitung beschäftigt. Das Buch behandelt neben Ausführugnen zur Bildgestaltung, auch Tipps im Umgang mit Modellen sowie rechtliche Aspekte. Das Buch ist sehr umfangreich und beinhaltet eine DVD die das Videotraining zur Bildbearbeitung und einen 50 Minütigen Portrait Workshop enthält.

Die ausführliche Rezension zu dem Buch ist hier zu finden


 

Photoshop Lightroom 5: Das umfassende Handbuch *

von István Velsz ist ein sehr umfangreiches Handbuch zu dem Programm Lightroom 5. Es wird mit einer DVD ausgeliefert und ist perfekt als Einführung oder als Nachschlagewerk geeignet.

Rezension ist hier zu lesen.


Beruf Fotograf* von Jens Brüggemann:

Wie der Titel schon erkennen läßt, gibt dieses Buch einen Überblick über die Arbeit als Berufsfotograf. Das Buch ist für jeden empfehlenswert der sich überlegt den weg des Professionellen Fotografen einzuschlagen. (Erstauflage 2011). Eine kurze Rezension zu dem Werk ist hier in meinem Blog zu finden.


von Oliver Rausch beschäftigt sich mit der Lichtführung von Fotografien. Auf die Lichtsetzung im Studio wird ausführlich eingegangen.

Eine Rezension zu dem Buch ist hier im Blog zu finden.


Die große Fotoschule: Digitale Fotopraxis* von Christian Westphalen

Die Fotoschule kann als „Kompendium der Allgemeinen Fotografie bezeichnen!“ In über 700 Seiten werden die technischen Grundlagen der Fotografie, Fototechnik und Bildgestaltung erklärt.

Die Rezension des Werkes ist hier zu finden.


Kunstbücher

(Kunstmarkt & Kunstmarketing)

Hype! Kunst und Geld* von Piroschka Dossi

Das Buch stellt in unterhaltsamer weise die Mechanismen des Kunstmarktes dar. Das Buch bietet Anekdoten und die Kunstgeschichtliche Analyse von ausgewälten Epochen. Die Akteure des Kunstmarktes werden dargestelt und die interesse von Händlern, Sammlern, und Künstlern identifiziert. Hier gibt es die Rezension zu dem Buch.


Selbstmanagement im Kunstbetrieb: Handbuch für Kunstschaffende* von Kathrein Weinhold

Ausgezeichnetes Buch über den Kunstmarkt mit Praktischen Tipps für Künstler. Rezension zu dem Buch


Bussinesliteratur

(Bloggen & SEO)

Blog Boosting: Marketing / Content / Design / SEO* von Michael Firnkes Das Buch über Blog Marketing und Blog Optimierung! In dem Buch werden Möglickeiten zur besseren Verbreitung von Blogs vorgestellt. Der Autor hat viel praktische Erfahrung im Blog Marketing und diese werden in dem Buch weitergegeben. Das Buch ist so ausführlich, dass es für Neulinge und auch erfahrene Blogger sehr lesenswert ist.

Hier meine Rezension des Buches, die in meinem Blog zu finden ist.


Das Buch Das Blogspiel: Die Gewinner werden Internetstars* habe ich selber geschrieben!
Klar, das es hier auch aufgeführt ist, das es ein absolutes „Must-Read“ ist! 😉
Wer mehr Informationen über das Buch haben möchte findet diese hier im Blog.


Think Content!:* von Miriam Löffler ist aktuell das Buch das man lesen sollte wenn man einen umfangreichen Überblick über Content Managementstrategien erhalten möchte. Das Buch richtet sich besonders an profesionelle Content Prodzuenten. Jeder Blogger kan von dem Buch aber etwas lernen. Eine Rezension kommt bald im Blog.


Kopf schlägt Kapital* von Günter Faltin

Das Buch handelt von der Unternehmensgründung mit einem durchdachten Konzept. Dem Leser wird die Angst vor der Selbständigkeit genommen und es zeigt wie Gründung mit geringen finanziellen Mitteln erfolgen kann. Faltin ist Hochschulprofessor (FU-Berlin) und selber erfolgreicher Unternehmer (Teekampagne). Er weiß genau wovon er spricht und erklärt einfache Konzepte die auch für nicht BWLer und nicht Ökonomen verständlich sind.


Geh nie alleine essen!* von Keith Ferrazzi

ist ein Buch zum Thema „Networking“ und Beziehungsmarketing. Das Buch ist sehr amerikanisch geschrieben, aber es gefällt mir trotzdem ausgesprochen gut. Wer einen lockeren Einstig in die Materie sucht und bereit ist einiges aus dem Leben von Herrn Ferazzi zu erfahren, der macht mit dem Buch nichts falsch.


Die neuen Verkäufer: Strategien für die Zukunft* von Werner Katzengruber behandelt die wesentlichen Dinge die man zum Theme „Sales“ wissen sollte. Das Buch ist praxisorientiert und  nicht nur für den „Profi-Verkäufer“ geschrieben (von ihm auch TSP -„Top Selling Professionals“ genannt). Jeder Selbständigen, der sich mit „Verkauf“ beschäftigen möchte, kann viel aus dem Buch mitnehmen. Der Kern des Buches beschäftigt sich mit den Psychologischen Aspekten im Sales (u.A. der „Beziehungsebene“). Katzengruber hat einen Psychologie Backround und kann wirklich  gut und pointiert schreiben. Das macht das Buch so empfehlenswert.


Ein  Buchtipp in englischer Sprache: „The 1-Page Marketing Plan“  von Alan Dipp. In dem Buch wird sehr pointiert gezeigt was man bei seinem Marketing beachten sollte. Der Titel des Buches ist Programm. Alle wichtigen Ziele und Kennzahlen passen auf eine Seite. Gerade für Selbständige die keinen „50 Seiten Marketingplan“ schreiben wollen zeigt  das Buch viele Tipps um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.


DVD´s

 

Spielfilme

Der Film The Bang Bang Club handelt von der Tätigkeit als Kriegsberichterstatter. Er spielt in Südafrika von 1990 bis 1994 und beruht auf einer wahren Begebenheit. Im Film werden die Umstände unter denen die Fotografen Kevin Carter und Greg Marinovich den Pulitzerpreis bekommen haben erzählt.


Palermo Shooting ist ein Spielfilm der von dem Leben des erfolgreichen Fotografen Fin (gespielt von Campino dem Sänger der Toten Hosen). Fin reist für ein Shooting nach Palermo, nimmt sich eine kleine Auszeit, verliebt sich und wird dann von einem unheimlichen Pfeilschützen verfolgt. Unterhaltsamer Film und nicht nur was für Campino Fans.


Blow Up ist ein Klassiker unter den Fotografie-Filmen. Er spielt in den 60er Jahren und gibt das Lebensgefühl der Zeit gut wieder. Ein Modefotograf schießt unbeobachtet Fotos von einem Pärchen in einem Park. Diese Fotos ändern sein Leben. Zu dem Film Blow Up gab es verschiedene Ausstellungen und einen Bildband


Dokumentationen

Finding Vivian Maier ist eine Dokumentation über eine mysteriöse Fotografin, die erst nach ihrem Tod berühmt wurde. Ein Mann ersteigert eine Kiste mit Negativen, er stößt dabei auf beeindruckende „Street-Ptography“ Aufnahmen. Seine Nachforschungen führen zu der verstorbenen „Nanny“ Vivian Maier, die ein begnadetes Talent für Fotografie hatte. Eine Ausführliche Filmreview ist hier im Blog zu finden.


Das Salz der Erde Ist ein Film über den Fotografen Sebastiao Salgado. Der Film zeigt sehr gut das Lebenswerk des Fotografen Salgado, der zur Fotografie als Quereinsteiger kam. Der Film wurde von Wim Wenders gedreht und zeigt wunderbare Portraits und Landschaftsaufnahmen.

Eine Ausführliche Filmreview ist hier im Blog zu finden.


Lern-DVDs

Die DVD Hollywood Artworks mit Photoshop* ist eine Lern DVD, die zeigt wie man mit Photoshop beeindruckende Filmplakate oder Plattencover entwerfen kann. Der Digital Artist „DomQuichotte“ zeigt in 7 Stunden was man alles aus Photoshop herausholen kann.
Hier geht es zur Rezension im Blog.


Die DVD Perfekte Schönheit: Styling, Make-up, High-End-Retusche* zeigt, wie man Photoshop am besten für die Beauty-Retusche verwendet. Ein Überblick über einige Shootings und die Akteure, die bei einem Fashion Shooting dabei sind wird auch gegeben.
„DomQuichotte“ erklärt umfangreich, was man mit Portraits machen kann, um der Schönheit etwas nachzuhelfen.
Eine Review zu der DVD gibt es hier im Blog.


Die Tutorial-DVD Fotografieren im Studio*  von Alexander Heinrichs ist perfekt für jeden, der sich für die Studiofottografie interessiert. In den Videos wird das Studio-Equipment erklärt und einzelne Shootings gezeigt. (aus dem Bereich People- und Produktfotografie).
Eine Rezension zu der DVD gibt es hier im Blog.


In der DVD Traumwerke* zeigt Peter Braunschmid („Brownz“), wie man Fantasy-Composings ins Leben ruft. In der DVD geht es nicht um das Fotografieren, sondern nur um Photoshop und Bildbearbeitungstools. Eine Review zur DVD gibt es hier im Blog.


 

Zu den Links:

Anmerkung: Auf dieser Seite finden sich viele Amazon Links. Dieses Amazon Links sind in der Regel Affiliate Links. Sollte über einen dieser Links ein Produkt gekauft werden entstehen dem Käufer der Produkte keine Mehrkosten! Für mich fällt eine minimale Provision an, die es mir ermöglicht diesen Blog weiter zu betreiben. Wegen des Amazon Links (bzw. der Bilder, die von Amazon kommen), kann es auch Darstellungsprobleme geben, wenn ihr einen Adblocker verwendet.