Datenschutzerklärung:

Information über Google Analytics, andere
„Webtracking tools“,die Speicherung von Daten auf dieser Seite, Affiliate Links und der umgang mit E-Mailadressen

Inhaltsverzeichnis:

1) Diese Seite nutzt Google Analytics (GA).
2) Warum nutzt www.portrait-foto-kunst.de Googel Analytics ?
3) Schutz gegen Google Analytics
………  A. Allgemeine Schutzmaßnahmen
………………  1) Schutz durch Ad ons
………………  2) Cokies kontrolieren
……….  B. Konkrete Schutzmaßnahmen
………………  1) Schauen sie welche seite GA nutzen
………………  2) Kein GA Hinweis  ? ->  Schreiben sie die Seite und GA an.
4) Google Analytics Disclaimer:

5) Speicherung von E-Mailadressen & anderen Daten auf dem Blog (z.B. bei nutzung der kostenlosen Downloads)
6) Affiliate Links

7) Twitter

8) Facebook

9) Google +

 

 

1) Diese Seite nutzt Google Analytics (GA).
Fairerweise wird hier auch darauf hingewiesen.
Ein großteil der komerziellen und auch nicht komerziellen
Internetseiten nutzt heutzutage Analysetool wie
das kostenlose GA oder das kosenintensive „webtrack“.

Die Meisten Internetseiten weisen aber nicht darauf hin,
das sie Analysetools nutzen und die Daten des Benutzers erfaßt werden.
(Obwohl z.B Google Analytics einen Hinweis in Ihren Nutzungsbedinungen vorgeschrieben hat.)

„Nach einer Studie des IT-Unternehmens hat lediglich 1 % der
Websites, die Analytics nutzen einen Hinweis darauf eingebaut.“

Quelle: Timo Adem Google Analytics: Implementieren. Interpretieren. Profitieren
S.175″

Wenn sie jetzt zum ersten mal von Analysetools lesen, dann
erschrecken sie bitte nicht.
Sie wurden bestimmt schon unzählige male von derartigen
Tools eraßt nur werden sie hier zum ersten mal darauf hingewiesen.

2) Warum nutzt www.portrait-foto-kunst.de Googel Analytics
Für mich ist es wichtig die Internetseite so nutzerfreundlich
wie mir nur möglich zu gestallten.
GA gibt mir einen Eindruck was verbessert werden muß und
für wen ich die Webseite optimieren muß.
Ausserdem kann ich durch die Webanalyse erkennen welche
Blogbeiträge als „interessant“ angesehen werden und welche
Beiträge scheinbar „uninteressant“ sind.
So ist es mir möglich mein Webangebot optimal für den Nutzer zu
verändern.

3) Schutz gegen Google Analytics

Wenn man effektiv gegen die Nutzung von GA vorgehen möchte empfehle
ich folgende Maßnahmen:

A. Allgemeine Schutzmaßnahmen

1) Schutz durch Ad ons
Instalieren sie als Add on in Ihrem Browser ein Programm
das die Ausführung von Scripten kontroliert:
Das Firefox Ad On „No Script“ blockiert zum beispiel die
Ausführung des Google Analytics Sricpt und erschwert eine
Erfassung ihrer Daten.

Mit derartigen Add ons ist es auch möglich „Pop ups“ und oder
unliebsame Internetwerbung zu blokieren.

2) Cokies kontrolieren
Durch das kontrolieren ihrer Cokieeinstellung in Ihrem
Browser (oder auch nur durch das gelegendliche Löschen
ihrer Cokies kann zumindest die Datenerfassung durch GA
etwas durcheinenader gebracht werden.

B. Konkrete Schutzmaßnahmen

1) Schauen sie welche seite GA nutzen
In Ihrer Browsereinstellungkönnen sie (Bsp. bei Firefox)
unter Ansicht-> Seitenquelltext Anzeigen (oder Strg-U)
Sollte diese Seite Google Analytics benutzen ist in der
Seite ein  „page Tracking Code“ (oder ein ähnliches Traking script aufgeführt)

Wonach man aber suchen kann ist folgedes wort „google-analytics“. Wenn irgendwo auf der Seite ein Script mit google-analytics auftaucht ist das schon mal ein guter hinweis darauf das die Seite GA nutzt.

Also Strg+F drücken und das wort google-analytics eingeben und das ganze dann suchen.

TIP: wenn sie „No Script“ nutzen zeigt Ihnen das Programm auch die
blokierte Scripte, also auch GA.

2) Kein GA Hinweis  ? ->  Schreiben sie die Seite und GA an.
und schreiben Sie Google Analytics mit hinweis auf die Seite und die Nutzerbedingungen an.

TIP: wenn sie No Script nutzen zeigt ihnen das Programm auch die
blokierte Scripte, also auch GA.

4) Google Analytics Disclaimer:
Gemäß den GA Nuzterbedingungen erfolgt hier der Datenschutzhinweiß auf die Datenverabeitung durch GA: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website
(einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den
USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen,
um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten
für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Quelle: Timo Adem Google Analytics: Implementieren. Interpretieren. Profitieren S.175″

5) Speicherung von E-Mailadressen & anderen Daten auf dem Blog (z.B. bei nutzung der kostenlosen Downloads)

Durch die freiwillige Eingabe von Daten wie z.B. den Namen, eine E-Mailadresse, oder einer Internet URL bestätigt der Benutzer, das diese Datenvon der Internetseite gespeichert und verabeitet werden dürfen. (Beispiel in den Blog Kommentaren zu deren Wiedergabe). Die Angaben der E-Mailadresse für kostenlose Downloads dienen der Überprüfung und der Kontrolle der Downloads. (Es besteht die Möglichkeit die Zahl der Downloads zu beschränken z.B. nur ein kostenloses Download pro E-Mailadresse um den Webtrafic zu minimieren). Ausserdem kann die E-Mailadresse genutzt werden um den Nutzer der „Kostenlosen Download“ anzuschreiben um sich über Meinungen der Downloads zu erkundigen (Ob das Download gefallen hat und was verbessert werden kann).

6) Affiliate Links
Diese Seite benutzt Affiliate Links des Amazone Partnerprogramms.Sollte ein Kauf über diesen Link erfolgen entstehen dem Käufer keine Kosten dem Betreiber des Blogs wird ein kleiner Betrag gutgeschrieben.
7) Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings änder.

(Quelle: http://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html )

8) Facebook

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

(Quelle: http://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html )

9)Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

(Quelle: http://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html )