„Das Blogspiel: Die Gewinner werden Internetstars“

 Die  online Marketing-Lösung

 

Blogmarketing-Buch

 

 

Keiner liest Deinen Blog?

Dann investiere in die Blog-Optimierung.
Das Buch erklärt, was Du über Content-Marketing wissen musst. Du lernst die Blogmarketing-Spielregeln, mit denen du Folgendes gewinnen kannst:

  • mehr Leser 
  • mehr Kommentare
  • mehr Aufmerksamkeit für Dein Blog-Thema


 

Heutzutage braucht man mehr als nur Content

Mein Buch räumt mit der „Expertenlüge“ auf.
Um sich erfolgreich im Web zu etablieren, reicht es nicht, sich als „Experte“ darzustellen, selbst wenn man das beste Fachwissen besitzt und dieses auch zeigt.
Heute ist das nicht mehr genug.
Um sich in einer Nische zu behaupten, braucht es mehr!
Welche flankierenden Mittel Dich „ins Spiel bringen“, worauf es neben Inhalten ankommt, dass kannst Du in meinem Buch lesen.



Deine Vorteile:
Das erwartet Dich im Blogspiel

Online-Marketing Know-How

Was funktioniert und was nicht?
Im Blogspiel bekommst Du eine Überblick über die wichtigen Dinge die du zum Blog-Marketing wissen musst.

  • Was ist der Vorteil von Blog-Marketing?
  • Wie funktioniert Content-Marketing?
  • Was ist bei Twitter, Facebook und Co. zu  beachten?
  • Warum geht es nicht um Geld sondern um Reichweite?
  • Warum ist es gut Fehler zu machen?

Cleverer Ansatz: Was ist guter Content?

Das Blogspiel hat einen „spielerischen“ Ansatz. Das Buch ist leicht verständlich und bringt Beispiele, die auch von kompletten Online-Marketing-Neulingen verstanden werden.
Das Buch knüpft am menschlichen Verhalten an: Das fängt damit an, dass Methoden zur Zielgruppenanalyse gezeigt werden und hört bei der Betrachtung auf, was guten Content ausmacht.


 


Wer hat das Blogspiel geschrieben?

Mein Name ist Stephan Schwartz und ich bin Blogger.
Meine erste Begegnung mit dem Online-Marketing hatte ich bei einer gemeinnützigen Tätigkeit für ein NGO-Startup. Ich engagierte mich damals für ein Projekt, das eine ehrenamtliche „Praktikums“-Plattform schaffen wollte.
Zur Verstärkung des Blog-Teams wurden Autoren gesucht. Ich war motiviert und begeistert dabei.
Die ersten Schritte im Blog-Marketing waren jedoch etwas holprig.
Gerade deswegen verdanke ich der Zeit wertvolle Erfahrungen, die mir auch beim Schreiben des Blogspiels geholfen haben.
Denn es ist gut Fehler zu machen, aus denen man lernt.
Noch besser ist es, wenn jemand anderes den Fehler macht: Ein Beispiel gefällig?


 

Stephan Schwartz



Fehler machen ist nicht Schlimm: Mann muss nur daraus lernen!

Ich verankerte damals in meiner ersten Buch-Review ein unerwünschtes Suchwort. Das Wort war „nackt“. Der Titel des Buches war „Fast nackt“. Was sollte ich denn machen? Das Buch handelte von einem Journalisten, der ein Jahr lang ethisch „korrekt“ leben wollte. Dabei unternahm er auch abenteuerliche Experimente mit Hygieneprodukten. Diese Produkte wurden dann auch als Suchworte erfasst. Ich führe das jetzt nicht im Detail aus. Die Folge davon war, dass es Unmengen an „Schmuddelanfragen“ und entsprechenden Traffic auf dem Blog gab.
Die ganze Geschichte findet Ihr in meinem Buch.
Die Keywords waren in der Kombination mit den einzelnen Namen des Blogteams gut bei Google zu finden. Das sorgte bei meinen Kollegen für ein ganz schönes „Hallo“.

Das ist nun über 10 Jahre her!
Ich lernte aus meinen Fehlern und las seit dem Zeitpunkt sehr viel zu den Themen SEO, SEM, Content-Marketing und Online-Marketing. Also quasi alles, was ich finden konnte.



Aus dieser jahrelangen Beschäftigung und dem Ausprobieren was im Online-Marketing funktioniert, ist mein Buch „Das Blogspiel“ entstanden. „Das Blogspiel“ fasst eine Menge Know-how unterhaltsam und leicht verständlich zusammen. Es ist für Blogstarter und auch für „alte Hasen“ der Materie gedacht.

Steig ein ins Blogspiel…

Bei Amazon kaufen