Rockt Guru Shots? – Fotominunten Folge 28

Geschrieben von:

Hält die Fotoplattform GuruShots was sie verspricht?
[Fototminuten] Podcast Folge 28

Es geht um die neue Fotoplattform GuruShots. Die punktet mit Gamification-Elementen.
Was gamification genau ist, dass erfahrt ihr in der Folge Nr. 28 von #Fotominuten.
Die  Challenges und „Pay-to-Win“-Elemente, die GuruShots ausmachen werden ausführlich besprochen.
Ein lustiges Spiel oder nur eine geschickte Methode ehrgeizigen Fotografen Geld aus der Tasche zu ziehen?
Ich zeige Meine Sicht zu Gurushots.
Außerdem will ich wissen wie ihr eure Fotos sichert.
Was haltet ihr von Onlinebackups?
Nutzt ihr Cloudspeicher um eure Bilder zu sichern?
Wenn euch das Thema interessiert, dann gebt mir dazu Feedback.

Shownotes

Artikel Cloudspeicherung: Online-Backups für Fotografen

Inteview mit der Fotografin Beate Knappe (Teil1)

Blogartikel über GuruShots

500px Hack-Artikel

Mein Guru Shots Profil

Mein Ello Profil (ein Facebook Clone der mehr Freiheiten erlaubt)

 

2
  Auch lesen!

Kommentare

  1. Stella  Juli 7, 2017

    Mache das jetzt seit ca. 4 Wochen und kann Dir nur zustimmen.

    Was mich extrem wurmt ist auch, dass wenn ich mich an einer Challenge beteilige, und meine Fotos einbringe, ich in der ersten Stunde einen Ansturm an Votes habe, und dannach passiert nichts mehr, selbst wenn mein „Exposure Bonus“ voll ist.
    Also zB wird ein Foto innerhalb von 90 Minuten nach dem hochladen auf fast 200 hochgevoted, aber in den nächsten 12 -24 Std. passiert gar nichts mehr… nicht ein einziger Votingpunkt kommt dazu!
    Da frag ich mich was das soll?
    Also ich habe fleißig gevoted, und trotzdem bemerkt offenbar niemand mehr dieses Foto, was zu Anfang einen Ansturm hatte?
    Vielleicht kannst Du mir das erklären, ob da auch ein Psycho-Trick dahinter ist?

    Ich verweigere mich jedenfalls zutiefst, da Geld rein zu stecken! 😀

    antworten

Schreibe einen Kommentar