Blog

500px hack! 5 Schritte und das Foto ist in den Populars!

Geschrieben von:

Wie bekomme ich meine Fotos in die 500px Popular Kategorie?

Diese Frage stellt sich wohl jeder der auf „Likes“ und „Daumen Hoch“ abfährt.  Das ausgeklügelte System der Bildplatform 500px unterteilt Fotos in Neu, Aufstrebend und Beliebt (Popular). Der Filteralgorithmus des Bildportals zählt zu einem der besten.

Doch kann man ihn überlisten?

Zu der Frage wie man es schaft,  sein Bild in die  Königskategorie  der Fotoplatform (den „popular“ Fotos ) zu bekommen,  gab es bei 500px schon einen Blogartikel  „How To Get Your Pictures in 500px´s Popular“. Der Artikel versucht  analytisch zu hinterfragen, wie man das „theoretisch“ anstellen könnte.

In meinem  Artikel zeige ich  euch wie das praktisch aussieht!

Ich zeige euch wie ihr wirklich ein Bild in die Popular Kategorie bekommt. So „hackt“ ihr völlig legal den 500px Filteralgorithmus.

In 5 Schritten die 500px Charts stürmen

Ach ja, die Moral von der Geschichte gibt es am Ende, da wird die Methode, die auf dem Prinzip „Sub 4 Sub“ beruht nochmal kritisch hinterfragt.

Los geht’s: Wie bekommt man sein Foto in die heiß begehrt Popular Kategorie, die Ruhm, Geld und Ehre verspricht bekommt.

Ruhm und Ehre klar, aber wieso Geld?

Welche wirklichen Vorteile hat es denn das ein Foto in den Popular auf der ersten Seite  ist?

Warum ist das für viele Fotografen so interessant?

Es wird stärker wahrgenommen. Die erste Seite einer Rubrik wird häufiger angeschaut als z.B. die Seite fünf.

Warum gibt es dafür nun Geld?

Gibt es nicht! Nur indirekt, da man auf 500px seine Fotos auch verkaufen kann. Wenn man ein Foto auch verkaufen, möchte dann wird es das besser tun, wenn es mehrere Menschen sehen. Deswegen haben einige Fotografen die auf Bilderverkäufe über 500px abzielen auch ein finanzielles Interesse daran mit ihren Fotos möglichst weit oben zu erscheinen.

1) Foto Auswählen

Von nichts kommt nichts!

Ihr braucht erstmal ein „gutes Foto“.

Wie ihr gute Poraitfotos macht könnt ihr in meinem Blogpost Tipps für Portraitfotos   nachlesen.

Das Ausgewählte Foto wurde in die 500px Popular gebracht.

Sex sells- Das Ausgewählte Foto wurde in die 500px Popular gebracht.

Das richtige Motiv wählen!

Bei der Auswahl des Motives berufe ich mich auf diese Auswertung  des 500px Blogs.

Demnach  kann man sich an den folgenden Motiven orientieren:

  • Aktfotos
  • Landschaft
  • Tiere

(Meine Erfahrung bestätig, dass Tierfotos sehr beliebt sind, eines meiner Popolärsten Bilder bei 500px ist eine Otterfamilie  )

Zum Motiv kann ich sagen, dass ich  meine Methode mit einem sexy Portait   und einem Aktfoto   getestet habe. Bei beiden hat sie funktioniert. Ich bin mir aber sicher, das die Methode auch auf Landschafts und Tierfotos anwendbar ist.


 2) Das  Foto gut zuschneiden

Wichtig!!!  500px lässt die Fotos auf der Übersicht quadratisch erscheinen.

Deswegen sollte man das Motiv so zuschneiden, dass es quadratisch gut wirkt.

Zu beachten ist dabei, dass unten etwas Platz für die Angaben von 500px gelassen wird.

Dabei handelt es sich um den Bildtitel und die Affliction Wertung.

 

3) Das Foto in der  besten Kategorie platzieren!

Das ist jetzt sehr wichtig!

Die Wahl der Kategorie kann entscheidend sein ob das Foto hochgewählt wird.

Kategorien werden bei 500px nicht so streng gesehen. Ein Farbfoto taucht schon mal bei den schwarz-weiß Bildern auf, oder ein Aktfoto in der Fashionrubrik.

Welche Kategorien stehen zur Auswahl?

 

Die 500px Kategorien: In welche Kategorie wird das Foto gesteckt? Zugeschnittener Screenshoot: (500px.com/)

Die 500px Kategorien:
Welche Kategorie ist die beste für unser Portraitfoto?
Zugeschnittener Screenshoot: (500px.com/)

Das Foto, das ich ausgewählt habe könnte in verschiedene Kategorien hineingestellt werden:

 

a)      Schwarz-Weiß – (Black & White)

b)      Akt – (Nude ) -> (auch wenn es kein kein Aktfoto ist!)

c)       Fashion – (Fashion :)

d)      Menschen – (People)

 

 Die Kategorieüberlegungen

Jetzt sollte man sich zwei Sachen Überlegen

  • Wo ist der geringste Wettbewerb?
  •  In welcher Kategorie glänzt das Bild am meisten?

Ob die Kategorie wirklich getroffen ist, spielt dabei keine Rolle. In 500px finden sich Aktaufnahmen bei Fashion oder im Portrait Bereich.

Feststellen der Konkurenzsituation

Die Konkurrenzsituation kann man so bestimmen, dass man auf die erste Seite von dem Berreich Popular („Beliebt“)

geht und sich anschaut wie hoch die Affliction vom ersten und letzen Foto ist.

Außerdem kann man sich anschauen, wie viele Bilder es aktuell in der Kategorie im „Popular“ Bereich gibt (Seitenzahlen zählen)

Ergebnis der Voruntersuchung

Folgendes kam dabei herraus:

  1. Schwarz-Weiß (black & white)  1Foto:99,7 -97,4 (41 Seiten)
  2. Akt (Nude ) -> selbst wenn es kein Akt ist 98,1 – 92,3 (11 Seiten)
  3. Fashion (Fashion)  99,7 – 96.8 (28 Seiten Fotos)
  4. Menschen(People) 99,8 -97,5 (83 Seiten)

 

Welche Kategorie ist also am besten?

Nach der Betrachtung wird klar in welchem Bereich das Foto die meisten Optionen hat!

Was passiert wenn man das Foto in der „Menschen“ oder „schwarz-weiß“ plaziert?

Es geht mit viel höherer Wahrscheinlichkeit unter als in den anderen beiden Kategorien!

Die Kategorie Akt erscheint verführerisch, (ach welch Wortspiel) weil die Hürden nicht so hoch sind um auf die erste Seite zu kommen (Die Affliction muß nur  höher als 92,3 sein) und es besteht weniger Konkurrenz (nur 11 Seiten Fotos). Das Problem bei dieser Kategorie ist aber, dass sie nicht allen Nutzern angezeigt wird!

Ein „Work Safe“ Filter sortiert die jugendgefährdenden Inhalte aus und sorgt dafür das nicht eingelogte Benuter diese Fotos nicht sehen.

 Die Kategorie Wahl entscheidet sich

Bleibt also die Wahl zwischen:

b) Akt (Nude ) -> selbst wenn es kein Akt ist 98,1 – 92,3 (11 Seiten)

c) Fashion (Fashion)  99,7 – 96.8 (28 Seiten Fotos)

 

Weil das Foto meiner Meinung nach  eher wie ein Aktbild inszeniert ist sortiere ich es in die Aktkategorie ein.

 4. Nun muss man andere Fotos Liken und Kommentieren!!

Dabei sollte man wie folgt vorgehen:

a)      Man kommentiert unter einem Foto der Kategorie Beliebt auf der Hauptseite.

b)      Dann kommentiert und liked man die Fotos von denjenigen die kürzlich die Topbilder geliked habe. (diese werden auch alle bei 500px angezeigt)

Traurige Wahrheit, Kommentarinhalte sind nicht wichtig!

Was man darunter schreibt ist für das hochkommen bei 500px nicht so wichtig. (traurig aber Wahr)

Mit copy paste kann man gerne eine Freundlichkeit wie „Great work“ darunter setzen. Man kann sich auch den Spass erlauben und über den Google Translator irgendeine exotische Sprache opieren und einen Satz drunter zu setzen.

Wie z.B.

燃えていない時にバイクが燃料を補給してください。

Das gibt der Google Translator aus , wenn man eintippt „Bitte Motorrad betanken, nicht wenn brennt“ und dieses  auf  japanisch übersetzt.Es spielt meiner Meinung nach keine keine Rolle, was ihr unter die Bilder schreibt (solange es einen Positiven Klang hat und ihr ein lachendes Smiliey hinter den Satz setzt :).

Im Gegenzug machen  viele anderen Nutzer jetzt das gleiche mit den Bidlern von euch!

Ihr bekommt auch ein Kommentar, ein like und vielleicht sogar ein Favo!

Es lebe Sub 4 Sub!

 Bevorzugt das neuste Bild!

Aus einfachheit solltet ihr immer das neuste Bild eines User liken und kommentieren. Bei dem Aktmotiv werden einige Nutzer davon absehen es zu liken, das erkennt man auch daran, dass unter Aktmotiven generell weniger Kommentare und Likes zu finden sind. Diese zusätzliche Schwierigkeit soll uns hier aber nicht stören.

 40 Minuten Später das Foto ist in den Popular

Wie sieht es aus nachdem ich das Foto hochgeladen habe? Nach 40  habe ich 24 „Zuneigungspunkte“ mehr auf meinem 500px Account und  das Bild hat eine Affliction (bzw. Pulse)von 83% . Das Foto hat es in den Bereich Aufstrebend (Popular) geschaft!

 

ca 50 Minuten nach dem hochladne hat das Bild einen Pulse von 84%

ca 50 Minuten nach dem hochladne hat das Bild einen Pulse von 84,9 % – Zugeschnittener Screenshoot: (500px.com/)

 


 Zwischenziel erreicht

Eine Stunde später ist das Foto auf Seite 5 der Kategorie Popular (Beliebt).

Nun wird es etwas schwerer, das Foto noch weiter nach vorne  zu bringen.

Wenn man wirklich motiviert ist Kommentiert und liked man weiter. Bevorzugt bei ähnlichen Motiven aus den anderen Kategorien (people,Fashion und black&white)

Nach 1 Stunde und 20 Minuten Stunden habe ich einen Affliction Gewinn von 34 Punkten und das Bild ist bei  86% angekommen und auf Seite 3 der Kategorie Nude vorgerückt.

Dabei ist es nichtmal ein Aktbild und die unzüchtigen Körperstellen sind weitgehend verdeckt!

Ich Klopfe mir selber auf die Schulter und denke “Boah bin ich guter Fotograf!!! “

 5.       Feinschliff Taktik

Nach ca. 90 Minuten hat das Bild 87.4 % Pulse  48 Views   27  Likes  und 15 Faves

Die alte You Tube Regel: Abbo Favo Klick funktioniert auch bei 500px!

Nun ist etwas feinschlich nötig um das Bild auf die Erste Seite zu bringen. Man sollte weiter Aktuelle Bilder Kommentieren und Liken aber darauf achten zu schauen das Nutzer dieses Bild vor kurzem auch kommentiert haben. Das Bild in allen Platformen zu teilen (Twitter,Facebook ect.) kann dem ganzen auch noch einen boost geben. Vorrausgesetzt eure Freunde nutzen 500px oder teilen das Bild weiter.

Nach 3 Stunden bei 500px auf Seite 1

Mit dieser Taktik ist das Foto nach 3 Stunden auf der Ersten Seite der Popular Aktbilder (und dabei ist es streng genommen gar kein Aktfoto!)

Ich klopfe mir erneut auf die Schulter und Lobe mich über den Klee was für geniale Fotos ich doch mache.

Ironie Modus Off!

Was ist davon zu halten?

Wie ich gezeigt habe kann man auch 500px überlisten.

Einige Profile wirken auf dem Portal so, als würden sie von Bots betrieben. Sie haben eine merwürdige Fotoauswahl und eine Affliction von  10.000den !!!) Ich vermute das diese Profile durch Sub 4 Sub hochkommen.

Wie ich gezeigt habe sagt die Affliction GAR NICHTS über ein Foto aus.

Ich will das ganze nicht moralisieren!

Mir ist bewußt das einige Künstler über Portale wie 500px oder Fine Art America verkäufe erzielen wollen. Mir ist auch bewußt, dass Aufmerksamkeit für einen Fotografen wichtig ist. Viele wollen das ihre Bilder gesehen werden. Mir geht es auch so und ich verstehe das. 500px hat durch ihre Bewertungsmethode und die  3 Teilung der Bildqualitäten eine gute Möglichkeit gefunden, aus der Bilderflut  „gute“ Bilder herauszufiltern. Trotzdem kann man das Systhem überlisten. Ich denke 500px weiß das und beobachtet den Verlauf. Solange nur wenige die Sub 4 Sub schiene fahren stellt das für 500px kein ernstes Problem dar.

Pule xxx. Damit hat es das Foto auf die Seite 1 der Akt Popular geschaft.hat das Foto einen

Pule 92,2 %. Damit hat es das Foto auf die Seite 1 der Akt Popular geschaft.hat das Foto einen. Zugeschnittener Screenshoot: (www.500px.com)

Ein Blick auf die Zahlen

Wir können uns ja mal die  Finalen Daten des Fotos und meine Afflictionsteigerung, sowie die Besucherzahlen auf meinem 500px Profil Account anschaut. Vielleicht kann man daraus ja etwas ableiten.

Das Foto hatte zuletzt einen „Pulse“ von 94.8 % –   180 Views – 71 Likes – 32 Faves meine Affliction ist gesamt von 1420 auf 1547 gestiegen. Meine Besucherzahlen haben sich von 23.637 auf 24.138 Aufrufe erhöht und meine Follower sind von 194 auf 199 angestiegen.

Was hat sich also verändert

Affliction: + 127   Prozentuale Veränderung + ca. 9%

Profilaufrufe: + 501  Prozentuale Veränderung + ca. 2%

Follower: +5 Prozentuale Veränderung + ca. 2,6%

Was ist also von Affliction zu halten?

Wer  sich etwas auf diesen Wert einbildet, der kann getrost verlacht werden. Er zeigt im Endeffekt nur wie aktiv du bei 500px bist! Wer mehr über das 500px Wertungssysthem erfehren möchte, den verweise ich auf den Blogartikel Tipps & Trick  500px im Blog von Jens Gerlach. Der beschreibt etwas ausführlicher, wie der Wertungsalgorythmus funktioniert. Sicherlich einige Fotos werden auch ohne dei Sub4Sub Methode gut bewertet. Eine alberner Wert wie Affliction sagt nichts über die Fotoqualität aus. Wenn man sich einige Wer jetzt unbedingt seine Fotos in die Popular Wertung hochhiefen will, dem wünsche ich viel Spaß dabei.

Denkt aber dran: davon werden die Fotos aber auch nicht besser!

[ninja-popup id=10783 autoopen=true]

 

32
  Auch lesen!

Die DSVGO hat zugeschlagen!
Diese Webseite benutzt  cookies um DIR als Nutzer die BESTE "User-Experience" zu bieten.
Bitte klicke auf "Akzetieren" wenn du damit einverstanden bist.