Blog

James Dean, Messerkampf und ein Gangster Foto

Geschrieben von:

An welchen Film erinnert dieses Foto?

Das ich kämpferische Fotoposen mag, ist wohl seit den Portraitfotos der Boxerin Serie bekannt.

Tief in mir schlummert ein Cineast. Dieser wird geweckt wenn es um Mafia- und Gangsterfilmen geht von denen ich ein großer Fan bin (wie z.B. Der Pate oder Es war einmal in Amerika um nur ein paar Titel zu nennen). Deswegen habe ich mich von Hollywood inspirieren lassen und ein Gangster-Shooting gemacht. Genaugenommen ein  Studio Portrait-Shooting mit einer leichten Gangstereinschlag. Ein Tipp: Der Filmklassiker, an den sich das Foto anlehnt ist kein typischer Mafiafilm.

Wer erkennt den Film?

Inspiriert wurde ich von  einen meiner Lieblingsfilme, dem James Dean Film denn sie wissen nicht, was sie tun  (engl. Rebel Without a Cause). Genaugenommen habe ich an  die Messerkampfszene am Anfang des Films gedacht.

Das Messer

Hier ein Foto von  dem Shooting:

Der Messerkampf: Das Motiv des Gangster mit Messer

Rebel Without a Cause: Der Messerkampf

Ach ja, mir wurde angetragen, das ich scheinbar zu wenig Mikroblogging mache! Das bedeutet, dass zu lange Texte schreibe anstelle von viele kurze  Blogartikel zu verfassen. Damit sich das ändert werden die restichen Fotos des Gangster-Shootigns  einfach einzeln veröffentlicht.

Mikroblogging und Filmmotive eure Meinung

Was sagt ihr zu dem Foto? Hättet ihr bei dem Foto an James Dean gedacht?

Hättet ihr Lust auf ein weiteres Rätselspiel: Ich stelle in einem Foto ein Filmmotiv nach und ihr müsst raten, um welchen Film es sich handelt?

Was ist euch lieber: weniger und umfangreicher, oder kürzer und dafür öfter Bloggen? Oder anders Formuliert: Wollt Ihr 3 Blogbeiträge mit einem Foto oder lieber einen mit 3 Fotos? (oder zwei Artikel mit 6 Fotos 😉 Eure Meinung lese ich gerne in den Kommentaren.

7
  Auch lesen!

Die DSVGO hat zugeschlagen!
Diese Webseite benutzt  cookies um DIR als Nutzer die BESTE "User-Experience" zu bieten.
Bitte klicke auf "Akzetieren" wenn du damit einverstanden bist.