Blog

Aktfotografie in der Krise? #Fotominuten Folge 20

Geschrieben von:

Aktfotografie in der Krise?
#Fotominuten Folge 20

Vor meiner Sommerpause möchte ich noch mal ein „Klickstarkes“-Thema ansprechen:
Es geht um Aktfotografie.
Warum ist Aktfotografie so beliebt und warum gibt es trotzdem so wenig „Künstlerisch hochwertiges“ Bildmaterial.
Geht das in der Masse der Veröffentlichungen etwa nur unter?
Nach meinem Eindruck wächst das Genre, aber es gibt dafür immer weniger „Innovationen“.
Deswegen stelle ich in der Podcastfolge einige Akt-Portrait-Projekte vor, die ich gut finde und gebe auch ein paar
Tipps für Einsteiger in das Genre.

Die Folge ist recht Lang geworden (fast 1 Stunde) und ich konnte nicht mal alles vorstellen was ich geplant hatte.
Aber seht das einfach als Ausgleich dafür, das es erstmal die letzte Folge von #Fotominuten vor der Sommerpause sein wird.
Viel Spaß beim Hören.

 

Shownotes Folge 20

Gute Aktprojekte (bzw. Fotografen)

Verweise auf Perfomancekunst

Inspiration:

Sonstige Erwähnungen


___________________________________________
*Der Link ist ein Affiliate-Link der euch zu Amazon.de führt.

3
  Auch lesen!

Die DSVGO hat zugeschlagen!
Diese Webseite benutzt  cookies um DIR als Nutzer die BESTE "User-Experience" zu bieten.
Bitte klicke auf "Akzetieren" wenn du damit einverstanden bist.