Blog

Portaitfoto Shooting – Bussines Style

Geschrieben von:

Sind Portraitfotgrafien mit weißem Hemd automatisch Bewerbungsfotos?

Schön wäre es, aber zu einem guten Bewerbungsfoto gehört definitiv mehr als ein weißes Hemd. Die Aufnahmen stammen von einem Fotoshooting, bei dem verschiedene Portraitaufnahmen entstanden sind.  Auch wenn die Fotos den Eindruck erwecken, das es sich  um „Portraitfotografie im Bussines Style“ handelt, ist  nicht jedes Bild, auf dem ein weißes Hemd zu sehen ist automatisch ein Bewerbungsfoto Der erste Eindruck täuscht hier. Ich gebe zu, dass die Fotos von der Machart zwar wie Bewerbungsfotos aufgebaut sind, die Fotos gehören jedoch zu  meiner Tatoo und Piercing Portraitreihe !!! Das Model trägt ein Nasenpiercing und ein Lippenpiercing. Es wurden verscheidene perspektiven gewählt um das Model von seiner Schokoladenseite abzulichten. Es sei noch erwähnt, das einigen Fotografen zufolge Schmuck und auch Piercings in der klassischen Bewerbugnsfotografie als absolutes  „No Go“ gelten. Ein Glück, dass das nicht für die künstlerische Portraitfotografie gilt. Weitere Fotos aus dem Shooting hatte ich schon mal für meine Funny Faces Reihe verwendet und können dort betrachtet werden.

Freundliches Portraitfoto

Klassisches  Portraitfoto – Nasenpiercing und Lippenpiercing

Portraitfotografen der alten Schule würden bei dem Foto bemängeln das die Hände abgeschnitten wurden. So einfach wird ein Foto durch einfachen Regelverstoß zur modernen Kunst.

Portraitfotografen der alten Schule würden bei dem Foto bemängeln, dass die Hände abgeschnitten wurden. So einfach wird ein Foto durch einfachen Regelverstoß zur modernen Kunst.

Auch wenn es fast so aussieht, das ist kein klassisches Bewerbungsfoto

Auch wenn es fast so aussieht, das ist kein klassisches Bewerbungsfoto

Welches Foto gefällt euch am besten?

Was haltet ihr von den Fotos? Schreibt es mir doch in die Kommentare. Ach ja, mir ist aufgefallen, dass ich in letzter Zeit recht viele textlastige Artikel veröffentliche, wie z. B. Tutorials oder Buchrezensionen und die klassischen „Fotoblogartikel“ etwas zurückgegangen sind. Was haltet ihr davon? Was würdet ihr gerne mehr im Blog sehen? Mehr Fotografien und Portraitfotos oder lieber mehr Lesestoff wie Buchrezensionen und „How to“ Artikel?  Wenn ihr euch ein Herz nehmt und mir ein kurzes Kommentar schreibt, würde es mich nicht nur sehr freuen, es würde mir auch helfen meinen Blog zu verbessern.

 

5
  Auch lesen!

Die DSVGO hat zugeschlagen!
Diese Webseite benutzt  cookies um DIR als Nutzer die BESTE "User-Experience" zu bieten.
Bitte klicke auf "Akzetieren" wenn du damit einverstanden bist.