Anstehen für eine Unterschrift: Book signing von Anton Corbijn in Berlin

Geschrieben von:

Schlange stehen für ein Autogramm von Anton Corbijn

Signierte Bildbände: Fankultur oder Gimmick für Kunstfreunde?

Eine Schlange hat sich vor dem C/O Berlin gebildet. Es ist nass und kalt und ich stehe mitten drin. Keiner der Menschen vor oder hinter mir will in die laufenden Retrospektive von Anton Corbijn. Sie sind wegen dem Fotografen persönlich hier.
Noch 40 Minuten bis17 Uhr: Dann erscheint Anton Corbijn und signiert die gekauften Bildbände. Immerhin habe ich mir einen Platz im vorderen Drittel der Schlange sichern ...

Weiterlesen →
0

Starfotos soweit das Auge reicht

Geschrieben von:

Retrospektive zum 60. Geburtstag von Anton Corbijn im C/O Berlin

Anton Corbijn hat sie alle fotografiert: Die Rolling Stones,U2, REM, Metallica und Herbert Grönemeyer. Jeder, der in den letzten 30 Jahren Musik gemacht hat stand vor seiner Kamera.
Was ist das besondere an Corbijns Fotos?
Auf seinen Bildern erkennt man die Stars erst auf den zweiten Blick. Das Foto, einer maskulin wirkende Dame entpuppt sich bei genauer Betrachtung als Rockmusiker.
Welche Berühmtheit verbirgt sich wohl hinter der britischen „Lady“ ...

Weiterlesen →
1

Ein Portraitobjektiv? Das Canon 85mm 1,8 UMS – Review

Geschrieben von:

Das Canon 85mm 1,8 UMS Review

Ein leichtes Tele im Bereich 80135mm gehört zur Standardausrüstung für jeden Portraitfotografen.

Ich habe schonmal ausführlich über das 50mm-Geheimnis geschrieben. Das beliebte „nifty- fifty“ von Canon kann bei Crop-Faktor-Kameras die Funktion eines leichten Teleobjektivs übernehmen. Was macht man, wenn man eine Kamera mit Vollformatsensor hat oder einen stärkeren Bildausschnitt braucht (z.B. für Headshots)?
Da muss dann wohl ein neues Objektiv her!
Aufgrund der guten Resonanz und der Forderung mehr über Objektive ...

Weiterlesen →
4

Das Visa Vie-Problem: Die Kunst der Content-Qualität in der Social-Media-Welt

Geschrieben von:

Das Visa Vie-Problem:
Cents im zerbrochenen Glas


Die Kunst von Content-Qualität und „Kommentarkultur“  in der Social-Media-Welt

Wir leben in einer Welt, in der man den Eindruck hat, Menschen machen für Klicks einfach alles. Wer am lautesten und meisten schreit, findet im Web Gehör.
Tja, so ist das wohl in der schönen neuen Social-Media-Welt: Hauptsache Aufmerksamkeit.
Aufmerksamkeit bedeutet Reichweite und Reichweite bedeutet Geld, das denken viele.
Tipps wie „Jeden Tag ein Post“ funktionieren, um sich mit ...

Weiterlesen →
1

Burlesque Portraits – Lilly Tiger in blau

Geschrieben von:

Lilly Tigers Rücken – Burlesque Portraits

Lilly Tiger ist für mich die Königin des Berliner Burlesque und ein langjähriges Model von mir. In einem aktuellen Studio-Shooting sind einige Portrait und Burlesque-Fashion-Fotos entstanden.
Diese Burlesque-Portaits möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.
Mein Favorit aus der ersten Foto-Serie ist das Rückenfoto.
Leider konnte ich mich nicht für einen Bildtitel entscheiden. Meine spontanen Ideen waren:“Die Schleife“ oder  „Nichts außer Schuhen, Schleife und Zylinder“ oder „Das Schmetterlings-Tatoo“
Bis das Foto ausgestellt wird habe ich sicherlich ...

Weiterlesen →
1