Keks vs. Zitrone

Geschrieben von:

Sauer macht lustig

Ich hatte vor einiger Zeit für Kekse Werbung gemacht. Wer an den Details Interesse hat, der braucht nur etwas im Blog zu stöbern.

Die richtig coolen Fotos konnte ich dabei leider nicht verwenden. Aus folgendem Grund:

Vergleichswerbung ist in Deutschland  verboten. Die Fotos möchte ich euch jedoch nicht vorenthalten. Deswegen schreibe ich diesen Artikel, der ganz anonym die beiden Produkte vergleicht.

Also die Geschmacks-Challenge beginnt:

In der linken Ringecke steht „die Keksfraktion„, schokoladig dafür aber ungesund, die knallhart gegen ihren Vitamin C-haltigen Konkurrenten „die Zitrone“ antritt.

Ihr dürft gespannt sein, wer den optischen Geschmackstest nach dem Reinbeißen gewinnt.

Wer wird Geschmacksliebling und wer wird der Liebling der Herzen? Schaut selbst:

Der Schokoladenkes

Der Schokoladenkeks

Schokoladenkeks

Biss in den Schokoladenkeks

Schokoladenkeks Portrait

Glückliches Gesicht nach Biss in den Schokoladenkeks

Zitribnen_Portrait

Die Zitrone: Sie hat sehr viel Vitiamin C

Zitronengesicht

Das Zitronengesicht: Der Biss in die Zitrone

Zitrone lustig

Sauer macht lustig! Das alte Sprichwort scheint zu stimmen

Keks oder Zitrone, was schmeckt besser?

Beurteilt nach dem Gesichtsausdruck

 

Und der Gewinner der Kecks vs. Zitrone Challenge ist…

..das überlasse ich euch!

Denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und Zitronen und Kekse auch!

Wo würdet ihr lieber reinbeißen?

In den Schokokeks oder in eine gesunde Zitrone? Schreibt es mir in die Kommentare über Feedbeack freue ich mich wie immer.

6
  Auch lesen!

Kommentare

  1. Claudia Dieterle  Juni 10, 2014

    Der Vergleich und die Fotos sind gut. Ich wollte schon immer mal Modell sein für eine Schokoladenwerbung. Was ich hier wählen würde, dürfte wohl jetzt klar sein.

    antworten
    •  Juni 10, 2014

      Hallo Claudia,
      ich vermute mal das sich die meisten Menschen deiner Wahl anschließen werden 😉
      Beste Grüße

      antworten
  2. Dieter Bär  Juni 10, 2014

    Optisch sind für mich persönlich die Bilder mit der Zitrone ansprechender, weil die Emotionen der Dame wesentlich „echter“ und nicht so „gemodelt“ wirken. Nun ja, auch kein Wunder, wer kann schon den Geschmacksnerv einer saueren Zitrone unterdrücken. Wenn allerdings ein Keks und eine Zitrone zur Auswahl stehen werde ich auch wohl eher zum ungesunden Keks greifen :-)

    antworten
    •  Juni 11, 2014

      Danke für das Feedback Dieter. Die Zitronenfotos finde ich persönlich auch am ausdruckstärksten. Die Keksfotos habe ich auch mit dem Hintergedanken gemacht, einen Konstrast zu setzen, um die Wirkung der Zitronenfotos noch etwas zu verstärken. Beste Grüße!

      antworten
  3. Tina  Juni 11, 2014

    Die Zitronenfotos sind wirklich toll geworden! Gefallen mir gut
    Geschmacklich würde ich sagen: Zitrone ins Getränk und dann in den Keks beißen 😉
    Liebe Grüße

    antworten
    •  Juni 11, 2014

      Zitrone mit einem Getränk zu kombinieren ist auch eine clevere Lösung. Zum Glück ist mir das nicht eingefallen, sonst wären die Fotos ja nicht entstanden 😉 Beste Grüße

      antworten

Schreibe einen Kommentar