Hype! Kunst und Geld [Buchvorstellung]

Geschrieben von:

Ein Querschnitt über Kunstgeschichte und Kunstmarketing


Da ich etwas von einem Bücherwurm habe, kommt hier wieder eine Buchempfehlung. Ich bin von dem Buch wirklich begeistert! Es wurde von mir innerhalb kürzester Zeit ausgelesen, ja geradezu verschlungen. Es wundert mich etwas, dass ich auf diese Buchperle nicht schon früher gestoßen bin, weswegen ich sie auch gleich teilen möchte. So jetzt drossele ich meine Begeisterung und stelle das Buch vor:

Der ...

Weiterlesen →
5

CSD 2013 in Berlin

Geschrieben von:

Der Christopher Street Day (CSD) ist die jährliche Demonstration gegen Ausgrenzung und für Toleranz von Menschen, die einen Paarungspartner ihres eigenen Geschlechts bevorzugen. Auch wenn ich mich in den letzten Jahren weniger mit Eventfotografie beschäftigt habe, ist gerade die Eventfotografie ein wichtiger Teil der People Fotografie. Deswegen war ich dieses Jahr als Fotograf beim CSD in Berlin dabei, um mit einem künstlerischen Blick und meiner Kamera die Veranstaltung festzuhalten. Die bunten Kostüme, die schillernden Wagen und die vielen ...

Weiterlesen →
6

Schutz vor Fotoklau (Teil II)

Geschrieben von:

Im ersten Teil meines Blogbeitrages zum Thema Schutz vor Fotoklau, habe ich beschrieben welche Möglichkeiten es gibt sich vor Fotoklau auf dem eigenen Blog zu schützen. In dem zweiten Teil werde ich darstellen welche Möglichkeiten es gibt die Bilddateien zu schützen.

B Schutz der Fotodateien

1) Dateinamen mit Quelle und  Bildnummer versehen

Wenn man jedes Bild mit der Quelle und einer Bildnummer versieht (z.b. www-portrait-foto-kunst-de-0001, www-portrait-foto-kunst-de-0002, www-portrait-foto-kunst-de-0003) schützt das  nicht davor, ...

Weiterlesen →
4

Schutz vor Fotoklau (Teil I)

Geschrieben von:

In letzter Zeit lese ich immer häufiger von dem bekannten Thema des „Fotoklaus“. Darunter wird eine Urheberrechtsverletzung verstanden, bei der Fotos ohne die Einwilligung des Fotografen verwendet werden. Dabei taucht dann die Frage auf: Wie schützt man sich davor? Bzw. ist das überhaupt möglich?

In dem Blogbeitrag (den ich in zwei Teile aufgeteilt habe) geht es um die technischen Möglichkeiten, die ergriffen werden können um sich vor Bilderdiebstahl zu schützen. Es geht also nicht um die rechtliche Durchsetzung von Urheberrechtsverletzungen. Wer ...

Weiterlesen →
2

Crowdfunding – Die Ausstellung zum Fotomarathon Dresden 2013

Geschrieben von:

 

In meinem Bericht über den 3. Fotomarathon Dresden 2013 hatte ich bereits erwähnt, dass es eine Ausstellung von den Fotos geben wird. Bei der Ausstellung  sollen alle Fotos, die bei dem Wettbewerb entstanden sind gezeigt werden. Die Ausbelichtung von 200 x 10 Fotos kostet schon einiges an Geld. Das Team vom Fotomarathon hat  zur Deckung der Kosten, die mit einer Ausstellung entstehen das Finanzierungsmittel des Crowdefundings über die Plattform Startnext gewählt. Jeder der an ...

Weiterlesen →
0