Wild Cards Das Spiel der Spiele – Das neue Buch von George RR Martin (Hrsg.)

Geschrieben von:

Superhelden!

Das neue Buch von George R.R. Martin

George R.R. Martin ist vielen Menschen als der Kopf hinter der Serie Game of Thrones bekannt. Er schreibt seit Jahren Science Fiction und ist in dem Genre auch als Herausgeber tätig. Aktuell ist unter seinem Namen das Buch „Wildcards Das Spiel der Spiele“ erschienen. Ein Superhelden-Epos, das die Frage aufwirft, was einen wahren Helden ausmacht. Sind es seine Fähigkeiten oder seine heldenhafte Gesinnung? Zwei Exemplare des Buches verlose ich übrigens! Infos dazu am Ende des Artikels. Eine 38-seitige Leseprobe des Buches gibt es auf der Verlagsseite von Randomhouse. Die kann ich jedem ans Herz lege, der sich für das Buch interessiert.

Wild-Cards-Asse

Wenn du ein Ass ziehst bist du ein Superheld. Beim Joker ein Mutant und bei der „Pikedame“ stribst du.

Der Virus: Joker, Asse oder Tote!

Die Hintergrundgeschichte von Wildcards beginnt mit einem schrecklichen Virus. Dieses Virus tötet ca. 90% der Befallenen ca. 9 % werden zu Mutanten (den Jokern) und ca. 1 % haben richtig Glück. Die Glücklichen erhalten mystische Kräfte. Sie sind die Superhelden der Geschichte und werden Asse genannt. Ein Mutant kann zwar auch Superkräfte haben, er muss dafür aber einen Preis zahlen: Ein Blick in den Spiegel kann für die verwandelten Mutanten ein wahrer Schock sein. Denn körperliche Entstellungen und Tiermerkmale sind die Zeichen, an denen man die Joker erkennt. Einige Asse begleiten wird in den Episoden des Romans durch die Welt von Wildcards. In dem Buch wird das „Spiel der Spiele“ eine Castingshow vorgestellt, in der ein Teilnehmer zum American Hero gewählt wird.


Blogger und ein Ass – John Hive

John ist ein junger Blogger, der Journalist werden will. Als Ass hat er die Superheldenkraft sich in einen Wespenschwarm  zu verwandeln. „Mr. Hive“, nimmt an dem Casting für besagte Show teil. In diesem Trash-Format kämpfen die Kandidaten á la DSDS um den Titel des „American Superhero“. Bei dem Casting treten Scharlatane, Joker und Asse auf, die sich um die die Gunst der Jury bemühen. Nur 28 Kandidaten qualifizieren sich für die Gameshow, um ein Spiel um Geld, Ruhm und Intrigen zu beginnen. Denn nur einer kann den Titel gewinnen.

Das Wildcards Gewinnspiel

Buchverlosung: Was müsst ihr tun?

Wer Lust hat ein Exemplar von Wildcards zu gewinnen, der muss Folgendes machen:

a)      Meiner Facebook-Seite ein „Gefällt mir“ geben

b)      Diesen Artikel teilen

Wo ihr wollt, Facebook, Twitter, Google+ schreibt mir nur den Link, der zeigt, wo ihr den Blogbeitrag geteilt habt mit in die Kommentare.

c)      und ein Kommentar auf meinem Blog hinterlassen, warum ihr das Buch lesen möchtet (bzw. was euch an Superhelden interessiert).

Ganz Wichtig! Gebt bitte eure E-Mail-Adresse an. Damit ich euch anschreiben kann, wenn ihr gewinnen solltet.

Wildcards

2 Exemplare des Buches Wild Cards – von George R.R. Martin zu verlosen

Es stehen zwei Exemplare zur Verlosung. Ein Neues und das von mir gelesene, letzteres in „mint“-Qualität. Die Verlosung läuft bis zum 11.09.2014. Einen Tag später werde ich die beiden Bücher unter den Kommentar-Schreibern verlosen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Fazit

Mir hat das Buch sehr gut gefallen!

Ich mag die Mischung von Fantasy und Science Fiction. Die Superheldengeschichten glänzen durch originelle Charaktere und kreative Superkräfte. Wildcards betont dabei die menschlichen Seiten der Superhelden und zeigt die unmenschlichen Bedingungen der Castingshow. Der Roman wirft ein leicht zynisches Bild auf Heldenbilder. Auch die medienkritischen Ansätze, die gegen die „Castingshow-Kultur“ sprechen, haben mir gefallen.

Ach ja, da wäre noch der Plot zu erwähnen. Der hat natürlich auch seinen Reiz, aber von dem möchte ich nichts verraten. Außer, dass es bei der Story natürlich um mehr geht, als um eine reine Castingshow. Was wären Superhelden wenn sie nicht die Welt retten müssten?

George Martin Fans, die auch SF mögen, kommen auf Ihre Kosten. Der gute George hat eine Episode des Buches verfasst. Ich sage nur soviel, auf Seite 330 betritt der Meister die „Erzählbühne“ und es wird blutig.

Wer Superhelden mag und ein unterhaltsames Buch, dieses Genres sucht, dem kann ich Wildcards nur empfehlen.

Update: Das Gewinnspiel ist zuende und die Gewinner kann man hier finden.

Mein Dank geht an den Blanvalet Verlag   / Randamhouse und Hallimash, die Sponsoren der Bücher. Der Blogbeitrag stellt meine persönliche Meinung über das Buch dar.

 Blog-Marketing ad by hallimash

5
  Auch lesen!

Kommentare

  1. Tintenbloggerin  August 26, 2014

    Hey

    Ich bin auch ganz neugierig auf das Buch, daher habe ich den Link hier geteilt:

    Lieben Gruß
    Sarah

    antworten
  2. Caren  August 27, 2014

    Hallo, das Buch hört sich klasse an . Haben das Gewinnspiel auf unserer Seite geteilt und auf meiner Facebook Seite .
    Gruß Caren Küppers

    antworten
  3. Sindy  August 29, 2014

    Ich versuch gern mein Glück.

    Bei Facebook folge ich dir als Sindy Sachsen.

    Hab hier geteilt:

    https://twitter.com/Mazolino6/status/505322948648259584

    Ich hab die Kurzbeschreibung zu dem Buch gelesen und fand das schon spannend. Mir gefällt die Handlung, darum möchte ich gern das komplette Buch lesen.

    antworten
  4. MestraYllana  August 31, 2014

    Ich nehme gerne auch das gelesene Exemplar, überhaupt kein Problem! <3
    Ich würde das Buch gerne lesen, weil ich ein ABSOLUTER Fan von George RR Martin's "Das Lied von Eis und Feuer" – Reihe bin und zum Einen die Wartezeit auf den nächsten Band verkürzen möchte UND weil ich gerne auch mal etwas von Geroge lesen würde, das nicht unmittelbar mit der genannten Reihe zu tun hat! <3

    Geteilt habe ich hier, Fan bin ich natürlich auch geworden, ist doch klar! =)

    antworten
  5. Serpina  September 6, 2014

    Hallo, ich habe das Gewinnspiel hier ) geteilt.

    Ich würde gerne das Buch gewinnen, da ich die Bücher von George Martin liebe und ich schon sehr neugierig auf das neue Buch bin.

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com

    antworten

Schreibe einen Kommentar