Tattoo-Portraits in Schwarz-Weiß

Geschrieben von:

Tattoo Fotografie in Schwarz-Weiß

Wie die treuen Leser meines Blogs wissen fotografiere ich seit Jahren Portraits zum Thema Körperkunst.
Ja, ich fotografiere noch!
Auch wenn ich in letzter Zeit viele mit meinem Fotografie-Podcast Fotominuten und der Vermarktung von meinem Buch
Das Blogspiel
beschäftigt war.
Aber keine Angst, ein Kern-Thema des Blogs ist und bleibt die Portrait-Fotografie.

Das Tattoo Model realisationen

Anfang des Jahres hatte ich ein Tattoo-Shooting mit dem Model „realisationen“. Die Fotos zeigen ihr frisch gestochenes Arm-Tattoo. Außerdem ist  bei dem Shooting ein weiteres Foto für meine Spiegelscherben-Serie entstanden. (Bild Nr.2)
Aber das ist ein Thema für einen eigenen Artikel.
Starke Licht/Schatten Gegensätze, wie bei dem Shooting mit Balea Neonnight Scarleg, habe ich dieses mal nicht eingesetzt.
Wer die Fotos mit meinen älteren Tattoo-Aufnahmen vergleicht, der wird bemerken, dass ich bei dem Shooting einen einfacheren Lichtaufbau verwendet habe.
(ähnlich den Fotos die mit dem Tattoo-Modellen Bonny Sky entstanden sind).
Viel Spaß mit den Bildern.

Tattoo-Foto

Ein Tattoo Portraitfoto:
Model: realisationen

Spiegelscherbe Tattoo

Ein Foto für meine Serie die Spiegelscherbe.
Model: realisationen

Klasisches-Tatoo

Ein klassisches Tattoo-Motiv: Arm mit dem neuen Tattoo
Model: realisationen

Das war der erste Teil der Fotos mit dem Model realisationen.
Der zweite Teil kommt in einem der nächsten Blogartikel.
Wenn ihr Anmerkungen zu den Fotos habt (Lob,Kritik,Fragen ect…) schreibt das in die Kommentare.
Über Feedback freue ich mich immer.

2
  Auch lesen!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar