Webvideopreis 2017 [Nuschel-Rant]

Geschrieben von:

Konstruktive Kritik zum #wvp17

Ein Podcaster lästert über den Webvideopreis:
Der Preis wird gerne als „Oscar“ der Webvideobranche bezeichnet.
Glamour oder nur albernes „Selbstmarketing“ der Video-Branche?
Der Rant handelt auch von Preisverleihungen im Allgemeinen und der Sucht nach Lob und Bestätigung
im Besonderen.
Also von Sinn und Unsinn Preise zu verleihen.
Viel Spaß beim Hören.


__________________________________________
#Fotominuten bei Itunes
__________________________________________

Shownotes:

Rob Bubble:
„ANTI-Webvideopreis 2017!“

„Webvideopreis 2017 – Was stimmt da nicht?“

BeHaind & Hand of Blood:
„Schämt Euch“

Nachtrag zu Schämt euch! | Behaind

KuchenTV
Webvideopreis 2017, mach dich nicht lächerlich – Kuchen Talks #195

Malternativ
RIP Webvideopreis..

Tanzverbot:
Wurde ich beklaut? – 5 Tage NICHT mastubieren – Tag 2 Vlog

Thorsten Dörnbach:

Dner
„DAS NEUE AUTO“

Freundin von Dner bei Instagram: @pleasestandby

Jan Böhmermann legt sich gerne mit YouTubern an

Der Hugo:

0
  Auch lesen!

Schreibe einen Kommentar