„Soviet Bus Stops“ – Bushaltestellen, Kunst und Betonklötze

Geschrieben von:

„Soviet Bus Stops“  Reisefotografie der außergewöhnlichen Art:

Der Fotograf Christopher Herwig hat vor 12 Jahren eine Fahrradtour von London nach St. Petersburg gemacht. Wenn das noch nicht aufregend genug wäre, eine Foto-Challenge, die seine Reise so richtig spannend gemacht hat kommt noch hinzu. Er hatte sich die Aufgabe gesetzt jede Stunde auf seiner Reise ein Foto zu machen.

Was ist dabei herausgekommen?

Fotos von Bushaltestellen

Unter seinen Fotos waren auch  viele Bushaltestellen. Herwig stellte bald fest, dass die Sowjetbushaltestellen nicht normiert sind. Von einfachen Betonklötzen bis hin zu bizarr anmutenden Bauten waren die unterschiedlichsten Formen zu finden.

Deswegen ist er auf die Idee gekommen Bushaltestellen zu portraitieren!

Seine restliche Reise war geprägt von der Suche nach exotischen Bushaltestellen für seine Fotoserie.

„Soviet Bus Stops“  als Buch

Aktuell wurde von ihm eine Kickstarterkampagne gestartet, da er die Fotoserie „Soviet Bus Stops“ veröffentlichen möchte. Wie er dazu gekommen ist Bushaltestellen im Nirgendwo zu fotografieren, erzählt Herwig auch noch mal ausführlich in seinem Kickstartervideo. Dort gibt es auch einige Fotos seiner Reise zu sehen und ja auch die Bilder der Bushaltestellen.

Hoffentlich wird das Projekt „gebackt“!

Mich hat die Idee des Projekts und auch die Fotos sehr angesprochen.

Ich mag Bildbände, die Reisefotografie behandeln (das zeigt sich auch an mein Indien Bildband –  People & Cows).

Deshalb habe ich das Projekt unterstützt. Ich hoffe jedenfalls, dass Buchprojekt kommt zustande. Derzeit sieht es sehr gut dafür  aus, da die Aktion  noch bis zum 27 März läuft  und schon über die Hälfte der benötigten Summe zusammengekommen ist. Wer also dafür sorgen möchte, dass die Bushaltestellen vor dem Vergessen gerettet werden, kann das Projekt noch unterstützen.

 

 

2
  Auch lesen!

Kommentare

  1. Tina  März 2, 2014

    Sehr coole Idee – gefällt mir wirklich gut
    Lg und ein schönes Karnevalswochenende
    Lieb Grüße

    antworten
    • Stephan [PFK]  März 2, 2014

      Hey danke :)
      naja Karnevall feiern wir hier in Berlin nicht so sehr. In NRW ist das ja richtig groß.

      Gruß Stephan

      antworten

Schreibe einen Kommentar