Fotos,Bücher,Wein: Die Galerie Lardon an der Ostsee

Geschrieben von:

Fotografien, Wein und Bücher

Die Galerie Lardon

Die Region Darß an der Ostsee ist eine Reise wert! Deswegen war ich auch mal wieder da!

An Sehenswürdigkeiten gibt es dort, neben dem Meer und der schönen Natur, den Ort Arenshoop. Der Ort, der genau die Grenze zum Darß bildet, ist für seine Künstler und seinen Steilküsten-Strand bekannt. Direkt neben Arenshoop liegt Niehagen und dort ist ein ganz besonderer kultureller Schatz zu finden.

Ich sage nur so viel: Jeder der Fotografie mag und dort Urlaub macht, der sollte unbedingt die Galerie Lardon besuchen.

Darß Pflichtprogramm: Die Foto-Galerie Lardon!

An der Touristeninformation in Arenshoop fragte ich, ob es neben dem bekannten Kunsthandwerk auch Fotokunst zu bewundern gibt. Die freundliche Dame sagte mir dann, dass sie genau den richtigen Tipp für mich hat. Der Tipp war die Galerie Lardon. Von der Galerie war ich sehr begeistert. Dieses „Galerie Juwel“  sollte als absolutes Pflichtprogramm im darßer Ostsee Urlaub behandelt werde. (vorrausgesetzt, dass man Fotografie mag). Ich bin der Touristeninformation jedenfalls sehr dankbar, dass sie mich auf die Foto Galerie aufmerksam gemacht hat.

Das blaue Haus mit den Fotos

In einem blauen Haus, das auf einem Eckgrundstück liegt, ist die Foto-Galerie Lardon zu finden.

Dort gibt es auf zwei Etagen Fotografien, Bücher und sogar Wein. Diese exklusive Mischung wird durch einige Möbelstücke erweitert, die dezent in der Galerie ausgestellt werden.

„Mit Büchern hat das ganze angefangen“ erzählte mir der Galerist Thomas Lardon mit dem ich mich etwas unterhietl.  Er war zuerst als Verleger tätig und hat dann die Foto-Galerie bei Arenshoop  gegründet. Das Galerie Programm wechselt ca. alle 8 Wochen und ausgestellt werden nur Fotografen die eine fundierte Ausbildung (bzw. ein gewisses Renommee) besitzen.

Fotos von Karl Schenker: Die Aktuelle Ausstellung

In der Ausstellung, die ich gesehen habe wurden Bilder des deutschen Fotografen Karl Schenker ausgestellt. Schenker fotografierte in den 20er und 30er Jahren. Die Fotos der Ausstellung zeigen überwiegend Portraits und Modefotografie (bzw. künstlerische People Fotografie), sowie einige Aktstudien. Von Schenkers Werken sagt man, dass sie sogar die amerikanische Künstlerin Chindy Sherman beeindruckt haben. Das möchte ich nur erwähnen um zu zeigen, dass die Fotos wirklich sehenswert sind. Wer also eine inspiration braucht, der sollte Fotos von Karl Schenker googeln. Mich hat die Ausstellung jedenfalls sehr angsprochen.

Jürgen Bürgin und Sam Shaw wurden auch schon ausgestellt

In der Galerie wurden auch schon Arbeiten des Fotografen Jürgen Bürgin gezeigt. (moderne Street-Photography u.A. aus Tokyo) Einige von den Werken konnte ich noch in der zweiten Etage der Galerie bewundern. Dort waren auch noch Fotos von einer Austellung des amerikanischen Fotografen Sam Shaw zu finden. Shaw hat den Hoolywood Stars Marilyn Monroe portraitiert. Die Sex-Ikone der 60er Jahre im Keller der Galerie im umfeld von Weinflaschen und Designmöbeln zu betrachten entlockte mir ein Schmunzeln. Als Sam Shaw diese Fotos gemacht hat, hatte er sich das bestimmt nicht vorstellen können.

Kultur in angenehmen Ambiente

Jeder der die Ostsee in der Darß Region besucht, und seinen Strandurlaub mit etwas Fotografie bereichern möchte, dem empfehle ich einen Besuch der Galerie Lardon! Für mich war die Galerie ein kleines Reise-Höhepunkt.

Steckbrief Galerie Lardon

Wo:

Niehagen / Ostseebad Ahrenshoop

Weg zum Kiel 16

Öffnungszeiten der Galerie:
Mittwoch – Sonntag 11.00 – 17.00 Uhr
während der Ferienzeit jeden Tag geöffnet

Im Internet:  Galerie Lardon

 

2
  Auch lesen!

Kommentare

  1. Tina  August 12, 2014

    Klingt interessant! Der Galerie statte ich auf jeden Fall einen Besuch ab, sofern ich mal in der Nähe sein sollte
    Lg

    antworten

Schreibe einen Kommentar