Erfahrungsbericht: Die Geschenkidee ein Fotobuch von Snapfish

Geschrieben von:

Am 11.Mai ist Muttertag was kann man da besseres machen, als ein Geschenke selbst gestalten?

Fotogeschenke  sind nicht nur zum Muttertag eine gute Idee. Einen Bildband mit Erinnerungen zu verschenken, bietet sich auch bei Hochzeiten, Taufen und anderen Familienfesten an.

Snapfish macht´s möglich

Durch die Snapfish-Software  kann man ganz einfach sein Fotogeschenk bestellen. Wer sich ein  Fotobuch bei Snapfish bestellen möchte, der kann das in 4 einfachen Schritten tun:

1. Fotos Auswählen und Hochladen

2. Buchformat wählen

3. Bildanordnung & Format und Hintergrund bestimmen

4. Das Fertige Fotobuch überprüfen.

Es ist viel einfacher ist ein Fotobuch zu erstellen als Bilder in ein Familienalbum zu kleben. Aus diesem Grund  sind Fotobücher für festliche Gelegenheit, wie  Hochzeiten oder auch als Geburtstagsgeschenk die perfekte Möglichkeit Freunde zu bereitet.

Die Göttin

Das Fotobuch: Links die Göttin eine Figur aus der Amazonengeschichte. Rechts der Text der von mir als Grafik mit Texturen erstellt wurde

 

Eine Geschichte in Fotos bannen!

Was gibt es besseres zu verschenken als eine Geschichte?

Das Fotobuch  im Format 20×20 ist ideal geeignet seine eigene Bildgeschichte zu erstellen

Die Amazone

Vor einiger Zeit hat   Autorin die mit mir bekannt ist, eine Kurzgeschichte über einer Amazone geschrieben. Diese Kurzgeschichte wurde  von mir in Bildern umgesetzt. Als vorläufiges Ergebnis ist dabei eine Text und Fotoserie entstanden, die noch einer Form bedarf. Ein Snapfish Fotobuch  bietet sich geradezu an die Bilder und die Geschichte zu verewigen.

Das Buchcover

Das Buchcover: Der Dolch auf dem Cover ist auch der Dolch den die Amazone in der Hand hält.

Warum Snapfish rockt!

Snapfish bietet sich aus meiner Sicht wegen des Echtpapierdrucks für kleine hochwertige Bücher an. Der hochwertige Einband und die schon erwähnte Druckqualität sprechen persönlich sehr an.

Snapfish Aktion: Das Sonderangebot

Gerade gibt es ein sehr interessantes Sonderangebot, bei dem Neukunden einen Rabatt von 14,95€ auf ein Fotobuch bekommen (oder alternativ ein Fotobuch 20×15 Gratis).

Hier zur Snapfish Sonderaktion

 

Der Gutscheincode ist zeitlich auf die Sonderaktion von Schnapfisch begrenzt und auch nochmal auf der oben verlinkten Seite zu finden (bei Punkt 3)

Gutscheincode: SF14SCMPROMO

 

Die Versteinerung

Die Versteinerung: Teil der Amazonengeschichte

 

3 Tipps:  Fotobuch als Geschenk gestalten

1) Überlegt welche Motive Freude bereiten

Wer soll beschenkt werden und was macht ihm freude? (Urlaubsfotos, Fotos von Lieblingsorten, dem eigenen Garten, dem Geburtshaus)

2) Texte bereichern den Bildband

Die Liebe zum Detail ist wichtig. Deswegen lockert den Bildband mit kleinen Texten auf: Kurze Gedichte, Zitate oder sogar kleinen Erzählungen.

3) Nehmt euch Zeit für die Zusammenstellung der Bilder

Mit Snapfish kann man sehr einfach ein Fotobuch zusammenstellen. Gerade deswegen, solltet ihr euch etwas mehr Zeit für die Bildauswahl nehmen. Die gedruckten Bilder bleiben im Fotobuch nämlich für Jahre bestehen!

 

Was persönliches zum Muttertag

Um mit dem Muttertag den Artikel zu schließen ein Tipp: Wer nicht genug Bilder für ein Fotobuch hat, der kann als Geschenkkarte auch die Snapfish Fotokarte nutzen. Die Fotokarte ist eine individuelle Grußkarte zum Aufklappen, die als „kleine“ alternative zu einem Fotobuch verschenkt werden kann.

Ende der Geschichte

Das Ende der Geschichte

Zu dem Beitrag:

#snapfish #Fotobuch

Dieser Beitrag ist von Hallimash & Snapfish mit einem Freien Fotobuch gesponsert. Deswegen ist er in der Rubrik „Sponsored“ zu finden und enthält nichtsdestotrotz meine ehrliche Meinung.

 Blog-Marketing ad by hallimash

4
  Auch lesen!

Kommentare

  1. Tina  April 29, 2014

    Mhm was ich von diesen fertigen Fotobüchern halten soll, weiß ich noch nicht so genau. Einerseits ist es natürlich eine ganz coole Geschenkidee. Auf der anderen Seite allerdings finde ichs auch immer cool wenn man n bisschen was basteln kann. Als ganz traditionell mit Kleber, verschiedenen Tapes, Stempeln,…dann wirkt es in meinen Augen irgendwie lebendiger…….
    Liebe Grüße

    antworten
    •  April 30, 2014

      Klar, an den Charm von einem gebastelten Fotoalbum kommt ein Fotobuch nicht herran, das ist ganz klar. Ich bin ein großer Freund von Bildbänden und Fotobüchern (wie man ja auch an den vielen Bildbandrezensionen hier im Blog sieht), deswegen sehe ich da gar keine Konkurenzsituation. Die Qualität von den Snapfishbüchern begeistert mich sehr. Ein Familienalbum ist da für mich eine anderen Kategorie. Für festliche Anlässse (z.B. Hochzeiten) oder meine Jahresrückblickfotos finde ich einen geschlossenen Bildband recht gut geeignet, da sie wirklich wie richtige kleine Bildbände wirken. Liebe Grüße und danke für dein Feedback.

      antworten
  2. Tina-Maria  Juli 17, 2014

    Hallo, wir haben zum ersten mal snapfish testest und ich finde das Ergebnis von Leonies Fotobuch auf alle Fälle richtig gut und ich würde mit snapfish auch ein weiteres Fotoprojekt versuchen. Negativ empfinde ich dennoch die nicht übersichtlich- und logischen Kombinationsmöglichkeiten aus Größe, Einband und Seitenqualitäten. Lg Tina-Maria

    antworten
    •  Juli 18, 2014

      Hallo Tina-Maria,
      das freut mich das euch Snapfish auch gut gefallen hat. Mit den verschiedenen Optionen die man bei der Bucherstellung hat (Buchgröße, Einband, Verzierungen ect…) mußte ich ich auch erstmal zurechtfinden. Im Nachhinein habe ich das aber nicht als störend empfunden, da ich ähnliche „Orientierungsprobleme“ auch mit anderen Fotobuchanbietern habe.
      Beste Grüße

      antworten

Schreibe einen Kommentar