Fotomarathon Dresden 2013

Geschrieben von:

Am Samstag den 27.04.2013 findet der Fotomarathon Dresden statt. Das Motto: 10 Themen | 4 Stunden | 1 Stadt – Der Fotomarathon Dresden

Die Spielregeln sehen wie folgt aus:

  • Es gibt 10 Themen
  • Jeder Teilnehmer (bzw. Team) hat 4 Stunden Zeit diese umzusetzen
  • Pro Thema darf 1 Foto gemacht werden
  • Kein Foto darf gelöscht werden! Was fotografiert wurde zählt.
  • Die Themen sind in der vorgegebenen Reihenfolge abzuarbeiten.

 

Da ich noch nie an einem Fotomarathon mitgemacht  habe, möchte ich am 27.04 am 3. Dresdner Fotomarathon teilnehmen. Wahrscheinlich wird das ein extremes Geknipse unter Zeitdruck werden (ca. 24 Minuten pro Thema/Aufnahme ). Das ist eigentlich nicht unbedingt mein bevorzugter Arbeitsstil. Ruhiges und geplantes Vorgehen liegt mir mehr als schnell zu improvisieren. Ich sehe den Fotowettbewerb als eine „Motiv-Findungsübung“ unter Zeitdruck. Dazu habe ich noch die Gelegenheit einen Tag in der schönen Stadt Dresden zu verbringen. Sicherlich können unter Zeitdruck auch spannende Aufnahmen entstehen. Aber ich mache mir keine Illusionen um den Schweregrad des Wettbewerbs. 10 Themen in 4 Stunden umzusetzen ist alles andere als leicht. Insbesondere da es sich nicht um mein Steckenpferd die Portraitfotografie handelt, sondern möglicherweise um sehr abstrakte Themen (im Letzten Jahr war angeblich in einer Kategorie „sprichwörtlich“, das Unterthema „Alte Liebe rostet nicht“ dabei. Eine Liste mit allen Themen des Fotomarathons von 2012 und 2011 kann auf der Hompage der Varanstalter eingesehen werden. Dort sind auch die Siegerfotos zu sehen. Einen unterhaltsahmen Artikel zum Fotomarathon habe ich hier gefunden: Bericht zum Dresdner Fotomarathon 2013

Wer weitere Informationen zu der Veranstaltung möchte, kann diese auf der Fotomarathon Dresden Hompage oder der Facebookseite des Fotomarathon Dresden finden.

Hier noch ein kleines Motivationsvideo zum Fotomarathon:

[youtube src=“http://www.youtube.com/watch?v=EHZivEtNG8A“ size=“span9″ clearbottom=“true“]

 

3
  Auch lesen!
  • No related posts found.

Kommentare

  1. thomas  April 29, 2013

    Stephan,
    zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zum Zieleinlauf! > leider bei unschönem Aprilwetter.
    Es freut uns, dass der FMDD immer wieder auch Fotografen aus dem etwas weiteren Umfeld
    anzieht und ganz besonders, wenn diese nicht in ihrer Kürdisziplin fotografieren können.
    Herzlichen Dank für Deine Teilnahme
    VG
    Thomas

    antworten
    • Stephan Schwartz  April 29, 2013

      Hallo Thomas,

      erstmal ein großes Kompliment an Euch für die Orga. Die Veranstaltung war wirklich sehr liebevoll organisiert und hat großen Spaß gemacht. Ausserhalb meiner gewohnten Disziplin zu Fotografieren, war eine echt Abwechlsung und hat mir sehr viel vergnügen bereitet. Ich bin jedenfalls auf die Fotos der anderen Teilnehmer sehr gespannt und freu mich auf die geplante Ausstellung der Fotos.

      Lieben Gruß
      Stephan

      antworten
  2. Sandro  April 30, 2013

    Klasse, dass wir auch Dich für den Fotomarathon Dresden begeistern konnten! Letztenendes steht der Spaß bei einer solchen Veranstaltung im Vordergrund und diesen lassen wir uns auch durch regnerisches Wetter vermasseln. 😉

    antworten

Schreibe einen Kommentar