Schwangerschaftsfotos – Babybauch in rot

Geschrieben von:

3 Portrait Tipps für gute Schwangerschaftsfotos.

In diesem Artikel möchte ich aus dem  Bereich der Peoplefotografie die Schwangerschaftsfotografie behandeln. Ich werde ein paar Portraits vorstellen und einige Ideen für Schwangerschaftsfotografie geben. Auf welche Punkte in der Babybauchfotografie zu achten ist, habe ich schon einmal in einem Beitrag mit dem Titel „Was machen gute Babybauchfotos aus?“  dargelegt. Da das Thema Schwangerschaftsfotografie viele Leser zu  interessieren scheint,  habe ich noch ein paar Anregungen gesammelt, wie man Erinnerung an die Schwangerschaft fotografisch festhalten kann. Wie überall sind  auch in der Portraitfotografie die Geschmäcker verschieden, der eine liebt schwarz-weiß Fotos mit harten Kontrasten, der andere bunte Farbfotografien. Die Beispiele zeigen drei unterschiedliche Herangehensweisen und Ideen aus diesem sehr speziellen Themenbereich des Schwangerschafts Portraits.

Es folgen  3 Foto-Tipps mit Beispielen:


 Das klassische Babybauchfotos in schwarz-weiß.

Bei einem schönen Babybauch kann man mit einem schwarz-weiß Foto nichts falsch machen. Accessoires wie Babyschuhe oder Babysocken geben wunderbare Motive ab.

Klassisches Babybauchfoto. Babyschuhe und Bauch in schwarz-weiß.

Klassisches Babybauchfoto. Babyschuhe und Bauch in schwarz-weiß.


 Babybauch im Farbshooting

Warum nicht eine Farbe wählen und das Shooting ganz nach dieser ausrichten? Einfach die  Lieblingsfarbe der werdenden Mutter erfragen und dann das  Portraitshooting  an dieser Farbe ausgerichten. Als Anregungen zeige ich ein Foto von einem Schwangerschaftsshooting, das sich an der Farbe rot ausrichtet.

Babybauch mit rotem Kleid Schmuck und Kopftuch

Babybauch mit rotem Kleid Schmuck und Kopftuch

 

 




 Color-Key Babybauchfotos

Bei einem Schwangerschaftsshooting dürfen Accessoires wie die oben erwähnten Babyschuhe oder ein Herz auf dem Bauch natürlich  nicht fehlen. Solche Elemente hauchen der Portraitfotografie mehr Leben ein. Was macht der Fotograf aber,  wenn ein Accessoire nicht mit den  anderen Farben harmonisiert ? Wenn sich Farben beißen ist eine einfache Lösung das Fotos in schwarz-weiß zu bearbeiten. Oder ein Color-Key Foto daraus zu machen wie die Aufnahme in der das Herz farblich hervorgehoben wurde.

Color-Key Foto: Babybauch mit Herz.

Color-Key Foto: Babybauch mit Herz.

5
  Auch lesen!

Kommentare

  1. Maike  September 30, 2013

    Ich liebe die klassische Version. Immer wenn ich solche Bilder sehe, kann ich es kaum noch erwarten solche Bilder von meinem Bauch zu machen 😀

    antworten
  2. Sabrina  Oktober 10, 2013

    wow, tolle Bilder! Ein Fotobuch ist auch eine tolle Idee, damit man die Fotos betrachten kann. Ist eine schöne Erinnerung für später. Ich hab eins bei Pixum gemacht als ich selbst schwanger war. Gucke ich immer wieder gerne rein :)

    antworten
    • Stephan Schwartz  Oktober 10, 2013

      Danke für das Kompliment

      . Ich bin auch ein großer Fan von Fotobüchern. Auch wen ich die von Pixum noch nicht ausprobiert habe. Zum Betrachten der Fotos finde ich es auch angenehmer die Bilder in Händen halten zu können.

      Gruss Stephan

      antworten
  3. Hochzeitsfotograf Basel  März 15, 2014

    Gerade das zweite Foto ist sehr schön geworden. Diese Farbgebung der Kleidung ist sehr schön abgestimmt. Das werde ich in meinem Fotostudio Basel so mal austesten müssen. Als Fotograf Basel anbietender hat man zum Glück die Möglichkeiten diese Tipps zeitnah bei einem Fotoshooting auszutesten. Testet euch! Das kann ich nur an alle Photograph Basel „Künstler“ herrausschreien.
    Gruss Jean

    antworten
    •  März 16, 2014

      Klasse das dir die Idee gefällt

      Dann wünsche ich viel Spaß beim umsetzen.

      Beste Grüße aus Berlin

      antworten

Schreibe einen Kommentar