Lambertz Kekstester

Geschrieben von:

Kekstester, wie cool ist das denn?

Ich liebe Kekse! Deswegen habe ich vor einiger Zeit an der 325 Jahre Lambertz Aktion teilgenommen. Dort konnte ich ein Kekspaket von Lambertz  testen.

Scheinbar hat der Firma Lambertz mein Artikel so gut gefallen, dass sie mich zum Kekstester gemacht hat. Mir wurde also ein riesiges Kekspaket zugeschickt, welches ich nun aufessen äh ich meine testen darf.

Das finde ich super, denn mein Magen liebt Kekse. Mein Gewissen wird dafür aber in ein kleines moralisches Dilemma gestürtzt.  Das hatte ich schon  in meinem ersten Lambzertz Artikel beschrieben, deswegen hier nur die Kurzform:

Ich habe einen Kunst & Fotografie Blog!

Mein Blog ist kein „ich-teste-alles-von-Ameisenvernichter-bis-Klopapier-Blog„. Die heißen richtig bezeichnet auch Produkttestblogs. Für mich sind solche Blogs einfach ItavAbKB. Eine schöne, kurze und griffige Abkürzung für Werbung, findet ihr nicht? Eignet sich doch super für einen Hashtag #ItavAbKB

 

„Mhm lecker Keks“

Da tief in mir ein Krümmelmonster schlummert, habe ich ein Herz für Kekse (bzw. einen gesunden Magen). Die Firma Lambertz gefällt mir auch gut, weil sie einen aufwendig produzierten Fotokalender herausbringt.  Aber leider bin ich der Falsche für den „objektiven Keks-Test“!

Für solche Tests schaut euch einen der vielen Produkttest-Blogs an #ItavAbKB.  Solche Blogs konsumieren äh ich meine „testen“ ja wirklich alles und sind wie schon gesagt Experten von A  bis  Z.  Deswegen gibt es hier etwas anderes, nämlich eine Ankündigung:

 

schokoladen-Kekse

42 leckere Keksköstlichkeiten von Lambertz

Aber hey ich bin doch Fotokünstler!

Da kann man doch  bestimmt etwas mit Fotos machen.

Richtig, aber mein Schwerpunkt ist die „People & Personenfotografie“  einen Ausflug in die „Food- und Produktfotografie“ zu machen ist mal ganz nett aber nicht unbedingt das, worüber ich ausführlich bloggen möchte.

Dominosteine

Dominosteine sind auch außerhalb der Weihnachtszeit sehr lecker.

Kann Keks-Testen Sünde sein?

Das  Keks-Dilemma:

Die Lösung des Problems sieht wie folgt aus: Ein Keks-Shooting, bei dem es um Portaitfotos geht!

Ich möchte nicht zu den Künstlern gehöre, die sich „für ne Packung Kippen und ne Pizza“ verkaufen (bzw. hier eine Kekspackung). Lambertz ich mag euch, aber soweit ein komplettes Werbeshooting für euch zu organisieren, so weit geht die Liebe nun auch nicht!

Deswegen werde ich diese freie Arbeit ein andermal vorstellen. Dort wird dann kein Firmenname fallen. Maximal wird ein Link auf diesen Artikel gesetzt werden. Nur, falls sich jemand die Frage stellt

„Woher kommen denn die Kekse aus dem Shooting?“ oder „Wie bist du denn auf die Idee gekommen“.

Ein weiterer Grund ist, dass meine Fotoserie eine „Keks vs.“ Challenge darstellt. Vergleichende Werbung ist in Deutschland verboten. Deswegen erfolgt die Aufteilung der Artikel  auch nur zum Schutz meines Lieblings-Keksproduzenten. Gegen was die Kekse in der Geschmacks-Challenge antreten, werdet ihr noch erfahren.

Kekspackung

Die 3 Gaben Kekspackung enthält eine Vielzahl von Keksspezialitäten.

Das Keks Shooting:

Das angekündigte Shooting wird auch hier im Blog erscheinen. So sind alle glücklich: Lambertz bekommt diesen Keks-Test (siehe Fazit). Ich konnte eine freie Idee unabhängig von Werbevorlagen umsetzen und für euch Blog-Leser gibt es tolle (werbefreie) Fotos aus dem Keks Shooting.

Lambertz-Kekse

Das komplette Kekspaket. Das war alles dabei: Schokolade, Kekse und Dominosteine

Das Keks-Test Fazit

Mir haben die Kekse geschmeckt!

Es war auch einiges an „schokoladigem“ und „keksigem“  dabei (siehe Fotos).

Abschließend kann ich sagen, dass sie an Muttis selbstgebackene und die Vanillekipferl meiner Verwandtschaft nicht herankommen. Aber das ist wie, wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht. Also wenn ihr die Kekse von Mutti aufgegessen habt oder hochwertige Ostergeschenke sucht, schaut im Lambertz-Shop vorbei.

@Lambertz: Die Kekse waren lecker! Was mich persönlich mehr interessieren würde (und sicher auch meine Foto-Blog Leser!!!) ist euer Fotokalender! Wenn ihr darüber Infos habt, wäre das klasse.

*Anmerkung: Die Firma Lambertz hat mir Produkte zum Test zur Verfügung gestellt. Der Test und der Artikel zeigt meine eigene Meinung.

4
  Auch lesen!

Kommentare

  1. Kevin Ruser  März 26, 2014

    OH MEIN GOTT! WIE COOL IST DAS DENN?!
    Ich will auch Kekse testen :< Jetzt hab ich auch noch richtig Hunger auf Kekse. Ich glaub ich werd nochmal losdüsen und mir Kekse holen! *-*

    Liebe Grüße

    Kevin

    antworten
    •  März 27, 2014

      Genau so habe ich auch reagiert :)

      antworten
  2. Ben  März 28, 2014

    Wie geil ist das denn?! Kann man da noch mittesten? 😀
    Guten Hunger!!

    antworten
    •  März 28, 2014

      Danke :) Ich habe mich schon einmal komplett durchgetestet, aber ein kleiner Keksrest ist noch da…

      antworten

Schreibe einen Kommentar