Die Wahl der besten Blogs in der Fotocommunity mit 137% „Wahlbeteiligung“

Geschrieben von:

Die besten Fotoblogs 2014

Mit 137% „Wahlbeteiligung“ ist das fast wie in Russland

Affenzirkus oder nur die Fotocommunity Blogawards?

Die Fotocommunity hat diebesten 20 Fotografieblogs gewählt. Mit einer Wahlbeteiligung von 137 % und 7000 Stimmen die insgesammt abgegeben wurden,  wurde Calvin Hollywood an die Spitze der Top 20  gewählt.

An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch Calvin Hoolywood!!!

Bei den Blogawards war Portrait-Foto-Kunst leider nicht dabei.

Ich hatte ja aufgerufen für meinen Blog zu Stimmen.  Herzlichen Dank an alle die für mich abgestimmt haben, aber für www.portrait-foto-kunst.de hat es in diesem Jahr nicht gereicht.

Calvin Hoolywood – endlich in den FC Blogawards

Der Gewinner der Blog Awards war dieses Jahr ein „Newcomer“. Er vereinte 30,5 % der insgesamt 137 %, die sich ergeben wenn man die Abstimmungswerte der Top 20 zusammenzählt. Die Wortwahl Newcomer ist für Calvin Hoolywood nicht ganz richtig. Mr. Hoolywood war bis jetzt nur noch  nicht in den FC Blogawards vertreten. Calvin Hoolywood auch kein unbekannter. (Mit fast 50K Facebookfans  hat er eine riesige Reichweite, die er auch als Grund für seinen Sieg in seiner Dankesrede anführt.)

Für alle die Calvin nicht kennen hier eine kurze Beschreibung:  Calvin ist einer der bekanntesten Digital Artists und Photoshoptrainer aus Deutschland! Er war unter anderem der Gewinner der international bekannten  Photoshop World Guru Award 2009 (USA) (Ok, er ist DER Bekannteste deutsche Fotokünstler!).  Sein Blog und seine You Tube Videos bieten viel interessante Informationen für Photoshop interessierte Fotografen.

Wahlbeteiligung von 137 % wie kommt das denn?

FC-Wahl-2014

Alle Blogs der Top 20 die mit einer Prozentzahl angebeben wurden ergeben zusammenaddiert 137 % (Quelle der Zahlen: http://www.fotocommunity.de/blog/events/die-besten-fotoblogs-2014-ihr-habt-gewaehlt

Wenn man sich die 20 Platzierungen der Wahl anschaut fällt auf, dass die ersten 8 Teilnehmer schon 103 % der Stimmen erhalten haben. Wenn man sich die Auflistung anschaut vereinen   alle 20 Teilnehmer 137 % der Stimmen.

Blog-Wahl-Foto-Community-2014

Die tabellarische Auswahl der Foto Community Blogwahl 2014 – 6.Neue Blogs sind dabei!

Was hat das zu bedeuten? [Mittlerweile beantwortet: siehe unten]

Ich dachte eine Wahlbeteiligung von 140% gibt es nur in Russland.

Wahlbetrug bei den FC Blogawards oder ein Fehler der Affenbande? 

Die Umfrage wurde mit dem untäuschbaren Tool „Monkey-survey“ gestartet!

Naja, wer „Affen“ die Auswertung einer Umfrage überlässt, der muss sich nicht wundern wenn da 137% rauskommen. Ein kleines Wortspiel am rande sein mir gegönnt.

 

Was sind das für Prozentangaben? Frage an die FC-Verantwortlichen.

Wer die FC Blogawards verfolgt, für den sollten diese Werte keine Neuheit sein. 2013 gab es eine „Wahlbeteiligung“  von 140,57 %

Einfach die Posititonen zusammenzählen dann kommt man auf das Ergebnis!

Mich würde Folgendes interessieren, Liebe FC diese Prozentangaben eurer Top 20 wie kommen die zustande?  Oder einfacher formuliert, für jemanden der nicht so viel von Mathematik versteht (ja ich meine mich!!!), wie kann ich die 137 % verstehen?

In einem Jahr kann das ein Tippfehler sein, aber zwei Jahre aufeinander?

Erklärt mir doch bitte die 137  % von fast 7000 Stimmen in eurer Auswertung.  Ist erfolgt siehe unten:

[Die Erklärung zu den 137% Stimmen:12.06.2014]

In den Kommentaren der FC wurde erklärt, dass Mehrfachabstimmungen möglich waren. Eine Person konnte also mehrere Stimmen z.B. 5 Blog abgeben. Das erklärt die 137% Auswertung, wenn man sie auf die Personen bezieht die mitgespietl haben. Danka an Franziska Hahn für die Erklärung.

 

2014 wer war neu bei den Foto Community Awards?

Von den 20 Blogs waren 14 schon 2013 oder 2012 vertreten. Also immer das gleiche Lied! Die Profi Blogs halten sich an den Spitzenpositionen.

Neue Top 20 Teilnehmer:

1. Platz – Calvin Hollywood – (30,5%)

8. Platz –Naturfotocamp –  (5,8%)

12. Platz-Landschaftsfotos/Pixelsucht –  (2 %)

13. Platz –  Unterwegs gesehen – (1,9%)

16. Platz – Bildpoeten –  (1,7%)

17. Platz – Einfach fotografieren –  (1,6%)

Unterwegs gesehen! Mit 2000 Monatlichen Seitenaufrufen in den Top 20!

Unterwegs gesehen  ist ein kleiner Blog der, sich gegen die ganz großen durchsetzt! Ein echter Newcomer, der kaum Artikel hat und auf seiner Blogseite 2000 monatliche Seitenaufrufe angibt. Auf seiner Facebook Fanpage hat er  immerhin 250 Fans. Wie hat der es denn geschafft in die Top 20 zu kommen? Respekt dafür, der Blogger muss wohl echt treue Fans haben,

Foto-Community-Blogwahl-2014

Screenshot der FC Wahlauswertung. Stand: 11.06.204 Quelle: http://www.fotocommunity.de/blog/events/die-besten-fotoblogs-2014-ihr-habt-gewaehlt

Kann man MonkeySurvey täuschen?

Aber Klar!

Das geht sogar ganz einfach!!!

Das Spiel funktioniert nach dem Prinzip wer am meisten klickt hat gewonnen!

Monkey Survey merkt sich, ob ihr abgestimmt habt dadurch, dass es einen Cookie auf eurem Computer installiert. Wenn ihr diesen entfernt (z.B. mit einem Programm wie CC-Cleaner) dann denkt die Umfage:“Der hat noch nicht gewählt“. Alternativ könnt ihr auch von einem anderen Account eures PC´s abstimmen. Der Gast-Account oder jeder weitere Account bei dem noch kein Cookie gesetzt wurde könnte funktionieren. Mit diesem Trick könnt ihr mehrmals abstimmt! Es lebe die Technik!

Kommt das nicht raus?

Naja, wenn ihr bei eurem Router den Stecker herauszieht und dann eine neue IP Adresse zugewiesen bekommt,  sollte das nicht sonderlich auffallen.

Ihr müsst das Spielchen nur 7000 mal machen (oder um in die Top 20 zu kommen vielleicht nur ca. 250 mal, auch wenn ich mir bei den Prozentzahlen die ausgegeben werden nicht ganz sicher bin.) Ich habe aus moralischen Gründen (Ok mir war das auch einfach zu blöde) von dem Spiel Abstand genommen.

Anmerkung: Ich distanziere mich von solchen Praktiken! Ich will nur zeigen das solche Umfragen nicht wirklich „unfälschbar“ sind.

Fazit: Mit Oscarverleihung hat das Ganze nichts zu tun!

Danke, an alle die für mich gevotet haben!

Das ganze Event hätte wohl eher „die meiste gedrückten Blogs“  heißen sollen. Ich denke ich spare mir den Teilnahmeversuch für 2015! Mit 10 treuen Fans kann ein kleiner Blog da einfach nicht mithalten. Denn das ganze hat mit „Blog-Oscars“ leider nicht viel zu tun, eher mit wer klickt am meisten.

 

 

12
  Auch lesen!

Kommentare

  1. Kat  Juni 11, 2014

    Finde solche Abstimmungen auch immer recht unfair.
    Man kann alle dazu animieren, so etwas zu fälschen, finde aber dennoch gut von dir, dass du die Gewinnerblogs trotzdem vorstellst, heißt ja nicht, dass der Gewinner dafür verantwortlich ist, dass so viele Stimmen gefaked wurden, könnten ja auch die kleinen gewesen sein :)

    antworten
    •  Juni 11, 2014

      Ich denke die Abstimmung war schon „fair“ nur die Spielregeln bringen einfach keine inovativen Ergebnisse.
      Die jenigen die mehr Anhänger haben sind einfach klar im Vorteil. Die Gewinnerblogs lese ich ja auch (und finde auch die meisten sehr gut!). Ich denke auch nicht das da jemand geschummelt hat, dafür ist die Motivation einfach nichtausreichend genug. Ich wollte nur mal den Gedanken anschneiden, das ein Massenvotum, welches die etablierten Blogs bestätigt nicht „die Besten“ herausfiltern kann. Der Vergleich zu den „Academy Awards“ sprich dem Oscar Filmpreis hinkt da nämlich stark. Dort entscheidet eine Jury kritisch darüber wer den Preis bekommt. Wiederholte Preisverleihungen das jedes Jahr die selben 14 Personen einen Preis bekommen sind da nicht so üblich.
      Beste Grüße

      antworten
  2. Angi  Juni 11, 2014

    Calvin hat es absolut verdient. Verfolge ihn und seinen Blog schon lange und er hat nun auch einen wirklich großen Leserkreis, da ist es nachvollziehbar :)

    Liebe Grüße,
    Angi

    antworten
    •  Juni 11, 2014

      Absolut! Vor allem weil er auch wirklich täglich Blogartikel veröffentlicht!
      Beste Grüße

      antworten
  3. Sarah  Juni 11, 2014

    Schade, dass Dein Blog nicht mit dabei ist! Solche Abstimmungen mit „meisten Klicks“ können auch wirklich unter den Umständen gar nicht den/die Beste/n herausfiltern. Jemand, der gerade erst mit dem bloggen anfängt und vielleicht nur wenige regelmäßige Leser hat und grandiose Fotos, hat ja dann wirklich so gut wie keine Chance. Habe mich auch gerade durch alle 20 Blogs durchgeklickt. Mir gefallen nur 5-6 so richtig davon, aber Geschmäcker sind ja verschieden. Mit dem Gewinner z.B. kann ich persönlich gar nichts anfangen, aber er scheint ja reichlich Anhänger zu haben 😉

    Viele Grüße
    Sarah

    antworten
    •  Juni 12, 2014

      Mir war schon klar, dass bei der Wahl die professionellen Blogs gewählt werden würden. Ja, die Geschmäcker sind wirklich verschieden, aber davon leben solche Wahlen ja auch 😉 Mir gefällt der Blog von Calvin z.B. ganz gut. Er ist sehr aktiv und produziert meiner Meinung nach erstklassige Tutorial Videos auf You Tube. Ich muss gestehen ich lese den Blog auch nicht täglich aber ab und ann schaue ich da schon vorbei.
      Beste Grüße
      Stephan

      antworten
  4. Claudia  Juni 16, 2014

    Hallo,

    wie meine Kollegin Franziska schon sagte, die zunächst irritierenden Prozentzahlen ergeben sich aus der Möglichkeit der Mehrfachnennung bei der Abstimmung. Dass für mehrere Lieblingsblogs abgestimmt werden kann, haben wir sowohl im Wahlaufruf als auch im Umfrageformular selbst geschrieben. :)

    Tatsächlich gab es in dieser Blogwahl-Runde einen kleinen Manipulationsversuch von Abstimmer-Seite. (Übrigens nicht von einem der nominierten Blogs, sondern von einem anderen, der seinen Blog mehrfach in die Liste eingetragen hat – auch die Eigeneingabe eines Blogs und somit die Abstimmung für diesen war ja möglich) Da wir die Zahlen aber im Wahlverlauf intensiv beobachten, fallen Unregelmäßigkeiten schnell auf. Die falsch generierten Stimmen wurden von uns dann natürlich nicht gezählt.

    Liebe Grüße
    Claudia vom fotocommunity-Team

    antworten
    •  Juni 16, 2014

      Hallo Claudia & Fotocommunity-Team,

      danke für eure schnelle Beantwortung meiner Frage.
      (explizit auch noch mal danke an Franziska, die ja
      als Erste auf meinen Kommentar reagiert hat).

      Die Erklärung mit den Mehrfachabstimmungen habe ich auch noch nachträglich in den Blogartikel einfügt.

      Danke auch zu deinen Ausführungen über eure Sicherheitsstandards und den Wahlablauf.
      Es beruhigt mich, dass ihr den Wahlverlauf intensiv im Auge behaltet und bei Unregelmäßigkeiten korrigierend in die Zahlen eingreift.

      Beste Grüße

      PS: es freut mich riesig, dass ich einen Kommentar von der Euch auf meinem Blog bekomme habe. Wollte ich nur noch mal sagen :)

      antworten
  5. Claudia  Juni 16, 2014

    Ich hätte dir gern schon früher geantwortet, war aber im Urlaub. :) Einen guten Blog hast du hier, der nächstes Jahr auf die Liste gehört. Wenn du einverstanden bist, natürlich.

    antworten
    •  Juni 17, 2014

      Danke für das Blog Kompliment.
      Wenn ihr mich in die Liste für 2015 aufnehmt würde mich das wirklich freuen :)

      antworten
  6. Nik  Juni 18, 2014

    Es gibt echt viele gute Blogs da draußen die sich mit dem Thema Fotografie beschäftigen.
    Ich finde das super. Und Wettbewerb belebt das Geschäft :-)
    Ich selbst habe auch für mehrere unterschiedliche Blogs gestimmt, da es für mich nicht „Die Nummer 1“ gibt… sondern eben lauter gute Blogs die sich mit bestimmten Eigenschaften ein Alleinstellungsmerkmal sichern!

    LG Nik

    antworten
    •  Juni 19, 2014

      Ja, das mit den vielen guten Blogs sehe ich auch so.
      Ich hatte mal 2013 selber eine Aktion gestartet in der ich die aktuellen „Top Fotografieblogs 2013“ gesucht habe.
      (die Aktion hatte ich „Bock auf Fotoblog“ genannt, und die Geschichte dazu ist im Blog zu finden).
      Der Wettbewerb ist auf jeden Fall da und wenn du interessante Fotografieblogs suchst kannst du ja mal dort stöbern
      Beste Grüße

      antworten

Schreibe einen Kommentar